• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bunnen hängt Hemmelte ab

06.11.2013

Lastrup „Im Schuljahr 2012/2013 wurden 3397 Sportabzeichen verliehen. Das ist ein Rückgang um 1562 Abnahmen im Vergleich zum vergangenen Jahr. Die Zahl der teilnehmenden Schulen ging dabei von 52 auf 38 zurück – um mehr als 25 Prozent. Das Sportabzeichen ist erstmals nach den neuen Bedingungen vergeben worden. Vielleicht liegen hier die Ursachen.“ So lautete die Bilanz des Sportabzeichen-Referent des Kreissportbundes, Theo Lübbe, der in der Sportschule Lastrup die besten Schulen des Landkreises ehrte.

Auch Landrat Hans Eveslage beglückwünschte die Schulen und versprach der Siegerschule einen kostenlosen Besuch im Kletterwald in Thüle. „Ich freue mich, dass es gerade auch die kleinen Grundschulen sind, die sich so intensiv am Sportabzeichenwettbewerb beteiligen.“ Er appellierte an alle Beteiligten, für diesen Wettbewerb zu werben und im nächsten Jahr wieder mehr Schüler und Schulen zum Mitmachen zu bewegen. Lübbe und Eveslage überreichten Urkunden und Prämien an die Schulen mit dem höchsten Anteil von Sportabzeichen gemessen an der Schülerzahl.

In der Gruppe der Grundschulen bis 100 Schüler lag erstmals Bunnen vorn. 94,28 Prozent aller Schüler legten das Sportabzeichen ab. Den 2. Platz erreichte Hemmelte (90) vor Evenkamp (88,24).

In der Gruppe der großen Grundschulen siegte die Gelbrink-Schule Löningen (80,78) vor Lastrup (76,19) und Emstek (75).

Bei den Haupt- und Realschulen (bis Klasse 10) gewann erstmals Cappeln (49,64) vor Lastrup (44,37). Den 3. Platz belegte die zuletzt viermal in Folge siegreiche St. Ludgeri-Realschule Löningen (33,54).

Bei den Gymnasien bis Klasse 10 gewann das Albertus-Magnus-Gymnasium Friesoythe (67,80) vor dem ebenfalls zuletzt viermal in Folge siegreichen Laurentius- Siemer-Gymnasium Ramsloh (64,71). Den 3. Platz belegte erneut die Liebfrauenschule Cloppenburg (43,75)

Bei den Gymnasien und Fachgymnasien ab Klasse 11 beteiligte sich nur das Albertus-Magnus-Gymnasium und schaffte 2,35 Prozent.

Vier Schulen wurden auf Landesebene vom Landessportbund in Hannover aus-gezeichnet. Aus dem Landkreis Cloppenburg waren das die Grundschulen Emstek (5.) und St. Augustinus Cloppenburg (8.), die St.-Ludgeri- Realschule Löningen (3.) und das Laurentius- Siemer- Gymnasium Ramsloh (3.).

In der Aussprache sahen viele Teilnehmer die reformierten Sportabzeichenbedingungen als Grund für den Rückgang der teilnehmenden Schulen an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.