• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Neue Klassenräume für rauchende Köpfe in Cloppenburg

21.11.2019

Cloppenburg Die Freude an der Cloppenburger Johann-Comenius-Oberschule und bei Schulleiter Helmut Oberneyer ist groß. Gleich vier neue Klassenräume sind am Mittwoch offiziell eingeweiht worden. Der Bau, der rund eine Million Euro gekostet hat, begann im Sommer 2018. Benötigt werden die Räume, um den steigenden Schülerzahlen – derzeit lernen 615 Schüler an der Oberschule – gerecht zu werden.

„Wir haben hier an der Oberschule viele Aufgaben. Dazu gehören Inklusion, Integration von Flüchtlingen und die Ausweitung unserer Berufsorientierung. Wir bieten Sprachförderunterricht und Bewerbungs- und Kommunikationstraining für Schüler an. Es gab also definitiv einen Mehrbedarf an Räumen“, so Oberneyer. Besonders begrüßte er, dass der Anbau harmonisch an das Gesamtgebäude angepasst worden sei. Nur wer genau hinsehe, könne einen Unterschied bemerken.

Genutzt werden die ersten neuen Unterrichtsräume, die alle mit neuem Mobiliar und moderner Technik – wie Whiteboards – ausgestattet sind, bereits seit dem Ende der Sommerferien diesen Jahres. Ins Rollen brachte den Anbau die erst kürzlich verabschiedete Schulleiterin Marlene Altevers. Ihr sei laut Helmut Oberneyer schon früh bewusst gewesen, dass die Oberschule mehr Räume benötige. „Die Räume sind offen und freundlich. Der Anbau ist das Tüpfelchen auf dem i und eine runde Sache geworden“, sagte Altevers nach einem Blick in die vier neuen Klassenräume.

Erfreut zeigte sich bei der offiziellen Einweihung am Mittwoch auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (CDU). „Es ist wirklich ein Glück, dass wir den Anbau umsetzen konnten. Denn das bedeutet, dass wir hier genug Kinder haben. Sie sind unsere Zukunft.“ Wiese erklärte, dass zunächst überprüft wurde, welche Räume sich für den Schulalltag optimieren ließen. So konnten u.a. Werkräume zu neuen Unterrichtsräumen umfunktioniert werden. Im Anschluss sei „das was fehlt, nach Absprache mit Architekt Jürgen Puff, drangesetzt worden“.

Svenja Gabriel-Jürgens Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.