• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

In Gesprächen lernt sich Deutsch leichter

29.07.2019

Cloppenburg Sprache lernt man vor allem durch Sprechen. Das wissen auch die Teilnehmenden der Berufssprachkurse in der Volkshochschule für den Landkreis Cloppenburg. Sie kommen aus verschiedenen Ländern und haben in Deutschland doch ein gleiches Ziel – die deutsche Sprache immer besser zu sprechen und in Deutschland zu arbeiten. Dazu wünschen sie sich mehr Gelegenheiten, ihre Sprachkenntnisse im Alltag zu erproben, als Ergänzung zum Vokabeln „pauken“ und zu trockenen Grammatikregeln.

Da einige Teilnehmende, die seit Januar im Berufssprachkurs auf das Erreichen des B2-Sprachniveaus hinarbeiten, gerne auch im Bereich Pflege arbeiten möchten, entstand die Idee, sich mit Bewohnern des Altenheimes St.-Pius-Stift zu verabreden. VHS-Fachbereichsleiterin Anja Block und Ute Reckemeyer vom St.-Pius-Stift organisierten gerne ein Treffen.

Kaum angekommen, steckten die acht Besucher mit den Bewohnern des Altenheims schon die Köpfe zusammen. Bei Kaffee und Keksen erzählten sie sich gegenseitig aus ihrem Leben und fanden schnell Gemeinsamkeiten – eine Fluchterfahrung haben beispielsweise auch einige Menschen im St.-Pius-Stift in ihrer Vergangenheit gemacht. Die Gespräche wurden während der Besuchsstunde nicht langweilig, alle freuen sich auf eine Fortsetzung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.