• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Matheolympiade: Schüler-Duo rechnet sich aufs Treppchen

28.02.2020

Cloppenburg /Vechta /Göttingen Insgesamt 219 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zwölf haben sich nun zur niedersächsischen Landesrunde der Mathematik-Olympiade im Mathematischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen getroffen. Darunter auch Charlotte Rolf (ULF Cloppenburg) und Erik Hanken (Kolleg St. Thomas Vechta)

In zwei vierstündigen Klausuren konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was an logischem Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativem Umgang mit mathematischen Methoden in ihnen steckt. Bei der Siegerehrung in der Aula der Georg-August-Universität wurden insgesamt 12 Gold-, 25 Silber- und 37 Bronzemedaillen sowie 21 Anerkennungspreise an die Mathe-Olympioniken vergeben. Über den Schulpreis konnten sich die Schüler des Wilhelm-Gymnasiums in Braunschweig freuen. Charlotte Rolf von der Liebfrauenschule holte in ihrer Altersklasse einen sehr guten dritten Platz. Und auch Erik Hanken (fünfte Klasse) holte eine Bronzemedaille.

Die Vorsitzende des Vereins „Mathematik-Olympiade in Niedersachsen“, Inga Noack, zog ein außerordentlich positives Fazit: „Zwei anstrengende, aber auch schöne Tage liegen hinter den Teilnehmern und dem Organisationsteam – es wurde viel gerechnet und geknobelt, alle hatten sehr viel Spaß“, sagte die Mathematikstudentin, die als Schülerin selbst jahrelange Wettbewerbsteilnehmerin war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlicher bundesweiter Wettbewerb, an dem mehr als 125 000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. In Niedersachsen unterstützt die Stiftung NiedersachsenMetall den Wettbewerb finanziell. Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu begeistern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.