• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Das Abi in der Tasche, aber die Feiern noch vor sich

14.06.2005

FRIESOYTHE FRIESOYTHE - Es ist geschafft! Über 130 Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) und des Wirtschaftsgymnasiums in Friesoythe haben das Abitur bestanden. Und so etwas muss angemessen gefeiert werden.

Am Freitag, 24. Juni, beginnen die Festlichkeiten am AMG mit einem ökumenischen Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien in Friesoythe. Die anschließende Entlassungsfeier in der Turnhalle des AMG wird die schuleigene Big Band musikalisch begleiten. Außerdem soll das Abitur-Denkmal des Jahrgangs offiziell präsentiert werden.

Am Abend rechnen Franziska Kramer und Christiane Fortmann, zwei der zehn Organisatoren des Abiturballs, mit „etwa 650 Besuchern“. Deswegen wird die Feier in der eigens dekorierten Mehrzweckhalle stattfinden.

„Es haben sich 500 Gäste zum Essen angemeldet. Die könnten wir in einem Saalbetrieb nicht alle unterbringen“, erklärt Kramer.

Nach dem warmen Buffet, das um 18.30 Uhr eröffnet wird, ist ab 22.30 Uhr Einlass für Freunde und ehemalige Schüler des Gymnasiums. Musikalisch begleitet wird der Ball von der Combo „Funky Hit Generation“, einer Live-Band und dem Discjockey Markus Bruns. Der Eintritt beträgt acht Euro an der Abendkasse.

Einen Tag später, am 25. Juni, zelebrieren die Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums Friesoythe ihren Abschluss. Nach dem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Friesoyther Pfarrkirche findet die feierliche Entlassung mit Zeugnisübergabe in der Schulaula statt.

Ab 19 Uhr beginnen die Feierlichkeiten dann in „Pollmeyers Bauernstuben“ in Thüle. Nach dem Sektempfang sind alle Eltern, Lehrer, Freunde und Ehemalige zur Eröffnung ab 20.30 Uhr eingeladen. Zum Eintritt von sieben Euro an der Abendkasse können Gäste eine geplante musikalische Einlage einiger Schüler erleben. Außerdem erwartet sie noch die Live-Band „Pop@rt“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.