• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Ehemalige wärmen alte Geschichten auf

19.11.2014

Friesoythe /Bösel 25 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Realschule in Friesoythe haben sich am Wochenende die ehemaligen Schüler zu einem gemütlichen Abend in Bösel im Heimathaus getroffen. Heidi Stoff hatte zusammen mit einigen ehemaligen Mitschülern, Marion Ewen, Thorsten Laing, Tanja Bührmann, Eike Kleefeld, Kerstin Böhmann, Doris Madderken, Frank Olligesgeers und Michaela Rumpke ein rauschendes Fest geplant. War man vor fünf Jahren noch in der Schule gewesen und hatte diese besucht, hatte das Organisationsteam diesmal darauf verzichtet.

Die weiteste Anreise hatte eine ehemalige Mitschülerin, die in Italien wohnt. Sie war aber mit Freude den weiten Weg nach Bösel gekommen, um die Ehemaligen wieder zu sehen. Weitere Anreisen erfolgten aus Berlin und Hamburg. Viele Ehemaligen sind aber in der Gegend geblieben.

Insgesamt waren von den 137 Ehemaligen 67 gekommen. Diese hatten nach dem reichhaltigen Essen viel Spaß bei den alten Geschichten, die wieder aufgewärmt wurden.

Bereits jetzt wurde das nächste Treffen vereinbart. Die Organisatoren hoffen, dass zu diesem dann noch mehr Schülerinnen und Schüler der damaligen Realschule den Weg zum Treffen finden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.