• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Verabschiedung: „Ein Hoch“ auf den Abschluss

21.07.2015

Ramsloh „Ein Hoch auf uns“ – die Abschlussklassen des zehnten Jahrgangs des Laurentius-Siemer-Gymnasiums (LSG) in Ramsloh hatten sich den Mega-Hit von Andreas Bourani als Motto ausgesucht. Und sie feierten bei ihrer Verabschiedung am Montagmorgen in der Aula des Schulzentrums Saterland – natürlich sich selbst, aber auch die Lehrer, die Eltern und ihre Schulzeit.

„Ihr habt jetzt die Zielgerade zum Abitur erreicht“, sagte Schulleiter Reinhard Dreker in seiner Ansprache. „Das Motto, das ihr euch ausgesucht habt, ist sehr gut auf euch übertragbar. Ihr seid zu einer echten Gemeinschaft zusammengewachsen.“

Abschlussjahrgang der Stufe 10

Insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen machten am LSG ihren Abschluss.

10a: Phillip Ahlers, Viktor Asnaimer, Melina Bartjen, Jan Brake, Chantal Bruns, Thorben Büssing, Henrike Feldema, Mareke Frerichs, Janine Fröhlich, Fee Maria Geesen, Ester Anna von Grönheim, Tabea Herzog, Urtak Hoti, Tobias Ideler, Jannes Imholte, Franka Jakobi, Maxymilian Denis Kuhmann, Stefan Papenhagen, Jil Schulte, Tom Eric Weerts.

K 10b: Melissa Berg, Janina Bethge, Gerrit Buschermöhle, Niklas Focken, Christin Fortmann, Nicola Gollek, Katharina Hawighorst, Lena Helmers, Jonas Henkel, Miriam Henken, Yannik Noah Hinz, Lara Janßen, Selina Lampen, Carmen Luttmann, Julia Meyer, Jan-Philipp Nordenbrock, Mandy Raeder, Wiebke Strauch, Maximilian Strauß.

10c: Patrick Dumstorff, Vassilis Gkrimekis, Maik Goerken, Sophia Haak, Sönke Hanneken, Sophia Hinrichs, Moritz Kruse, Annalena Nickel, Jan Niemeyer, Ketti Novikov, Regina Schäfer, Jannik Schulte, Markus Schulte, Verena Störmer, Annika Tebben, Moritz Thoben, Diana Weiss, Maren Westerkamp, Mirco Weßels, Isabelle Willms, Oliver Winter.

Insgesamt 60 Schüler erhielten aus den Händen ihrer Klassenlehrer die Zeugnisse. Den besten Notenschnitt erzielten dabei Tabea Herzog und Carmen Luttmann (1,5). „Da ihr euch diese Hymne auf das Leben als Motto ausgesucht habt, ist mir um eure Zukunft nicht bange“, gab Dreker den Absolventen mit auf den Weg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

31 von ihnen werden die Oberstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Friesoythe besuchen, 14 das Berufliche Gymnasium Wirtschaft, sechs das Berufliche Gymnasium Technik, sechs die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales, zwei Schüler werden ein Jahr im Ausland verbringen und ein Schüler plant ein Freiwilliges Soziales Jahr.

Für den Landkreis als Schulträger überbrachte 1. Kreisrat Ludger Frische Gratulationen. „Das Abitur liegt jetzt in Reichweite. Doch jetzt gönne ich Ihnen von ganzem Herzen die Ferien, die vor Ihnen liegen“, sagte Frische.

Neben ihren Zeugnissen erhielten einige Schüler noch weitere Auszeichnungen. So ging die „Pierre-de-Coubertin-Medaille für hervorragende Leistungen im Bereich Sport an Sönke Hanneken, der Rosalind Franklin-Preis für besondere Leistungen in den Fächern der Naturwissenschaften an Katharina Hawighorst und die Auszeichnung im Fach Musik an Chantal Bruns.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte dann auch eben jene Chantal Bruns, die gemeinsam mit Tobias Ideler „Lego House“ sang. Auch die Schulband wusste das Publikum zu begeistern. Das taten am Ende auch Lehrer und Schüler gemeinsam, mit einem selbstgedichteten Lied zu der Melodie des Schlagers „Über den Wolken“.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Video

Jonas Schönrock Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.