• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Alles dreht sich ums Backen

23.08.2018

Elisabethfehn Am Samstag, 1. September, bietet das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn eine „Kleine Brotkunde“ zum Mitmachen an. Unter fachkundiger Anleitung können interessierte Erwachsene und Kinder ab acht Jahren etwas über das Brot erfahren und unter anderem selber das Mehl für ihr Brötchen mit einer einfachen Steinmühle aus der Steinzeit mahlen. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Der Kostenbeitrag ist der Museumseintritt. Anmeldungen werden bis Mittwoch, 29. August, unter Telefon   04499/2222 angenommen.

Dazu findet am Sonntag, 2. September, wieder das Schaubacken im Saterländer Steinbackofen statt. Ab 8 Uhr kommen die ersten Brote in den Ofen und können ab 10 Uhr gekauft werden. „Schaulustige“ können unter anderem dabei zusehen, wie der Bäcker verschiedene Teigsorten herstellt. Das Backen unterschiedlicher Brote benötigt unterschiedliche Garzeiten und Temperaturen. Wie das ohne Temperaturvorwahl, wie man sie heute in den modernen Backöfen hat, klappen kann, erklärt der Bäcker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.