• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Plattdeutsch: Zwei Schulsieger beim „Lääswettstriet“

19.03.2019

Emstek Der Drittklässler Hannes Brinkhus und die Viertklässlerin Tabea Averbeck haben die Jury beim Plattdeutsch-Lesewettbewerb „Lääswettstriet 2019“ in der Grundschule Emstek überzeugt: Sie sind die beiden Schulsieger und fahren nun im Mai zum Kreisentscheid nach Garrel. Dort können sie sich anschließend für den Bezirksentscheid qualifizieren.

Mit dem Titel „Ik maak mit! Du ok?“ warb die Oldenburgische Landschaft um die Teilnahme am „Lääswettstriet“. Dieser Wettbewerb stieß in der Emsteker Grundschule auf gute Resonanz. 25 Kinder aus den dritten und vierten Klassen nahmen teil, 17 schafften es in die Endrunde. „Ihr habt wirklich sehr gut gelesen und viel geübt. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen“, lobte Lehrerin Elisabeth Wübben die Schüler auch im Namen der übrigen Jurymitglieder, Schulleiterin Marlies Scheele, Margret Frerichs, Heinz Prenger und Anja Moormann.

Viele der Emsteker Schüler sprechen in ihren Familien kein oder nur wenig Plattdeutsch. Für den Wettbewerb hatten sie in den vergangenen Wochen fleißig in der Schule und zu Hause gemeinsam mit ihren Eltern beziehungsweise Großeltern geübt. Und so meisterten sie Texte wie „Pia häff Kuusenkählte“ oder „Grusels treckt umme“ aus dem Buch „Läs maol vör“ der plattdeutschen Autorin Hildegard Tölke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Und die Klassensieger konnten sich zusätzlich über ein Buchpräsent freuen, das von der Gemeinde Emstek gestiftet wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.