• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Erziehung: Engagiertes Schülertheater gegen Mobbing

27.06.2014

Molbergen Mit der Zeitungsmeldung: „Schülerin tot aufgefunden – Als gestern Morgen Frau R. ihre Tochter wecken wollte, gab sie kein Lebenszeichen von sich. Der Arzt konnte nur den Tod der 14-jährigen Schülerin feststellen“, beginnt das Theaterstück „Ich habe nichts getan“ von Brigitte Wilhelmy, das die Theater-Arbeitsgemeinschaft der Anne-Frank-Schule Molbergen jetzt bravourös der Öffentlichkeit präsentierte.

Luisa setzte ihrem jungen Leben mit einer Überdosis Schlaftabletten ein Ende, weil sie keinen anderen Ausweg aus den monatelangen Quälereien, Hänseleien, Erpressungen und Schikanen durch ihre Mitschüler sah. Welche Folgen dieses „Mobbing“ haben kann, zeigten die Molberger Akteure unter Leitung von Maria Wichmann-Böckelmann und Christina Mädche eindrucksvoll.

Schon bei ihrer ersten Begegnung hebt sich das spätere Mobbingopfer, das erst kürzlich zugezogen ist, von ihren Mitschülern durch ihre Designer-Kleidung ab, was in der Klasse auf Hohn und Spott trifft. Lediglich Emily kümmert sich auf Anweisung des Lehrers halbherzig um die Neue.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Stück zeigte deutlich, dass scheinbar Unbeteiligte dafür mitverantwortlich sind, wenn sie gleichgültig reagieren und es ihnen an Mitgefühl und Zivilcourage mangelt. Alle Akteure erhielten viel Beifall der zahlreichen Zuschauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.