• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

WETTBEWERB: Entscheidung bei Lesewettbewerb knapp

08.06.2007

RAMSLOH Die Schüler der Schuljahrgänge drei bis zehn der Grundschulen des Saterlandes, sowie der Haupt- und Realschule Saterland, wetteiferten am Mittwochnachmittag vor großem Publikum im Ratssaal in Ramsloh bei der Abschlusslesung in Saterfriesisch. Zuvor waren die Jungen und Mädchen in Vorwettbewerben als Klassenbeste ermittelt worden.

Im Ratssaal wurde von den 13 Teilnehmern vor der fachkundigen Jury in fünf verschiedenen Gruppen gelesen. Keine leichte Aufgabe für die Jury. So verwundert es auch nicht, dass die Ergebnisse am Ende nur ganz knapp auseinander lagen. Alle Teilnehmer waren gut, befanden die Juroren. Im Anschluss nahmen Dr. Michael Brandt, Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, Udo Unger von der Landessparkasse zu Oldenburg, und Bürgermeister Hubert Frye gemeinsam mit Johanna Evers als Organisatorin des Wettstreits vor Ort und Fachberaterin Saterfriesisch die Siegerehrung vor. Erstplatzierte, und damit Landessieger 2007, wurden Dana Sachs (drittes Schuljahr Strücklingen) Kim Köller, (viertes Schuljahr Sedelsberg), Greta Naber (fünftes/sechstes Schuljahr Ramsloh), Jan Kruse (siebtes/achtes Schuljahr Saterland), Änne Ahrens (neuntes/zehntes Schuljahr, Strücklingen).

Den zweiten Platz in der Gruppe I (drittes Schuljahr) belegte Kyra Lüken (Scharrel) vor Jessica Tellmann (Sedelsberg). In der Gruppe II (viertes Schuljahr) siegte Jannis Niemeyer (Strücklingen) vor Jonas Thoben (Ramsloh) und Nicole Koch (Scharrel). In der Gruppe III (fünftes/sechstes Schuljahr) belegte Tabea Teipen (Scharrel) den zweiten Platz. In der Gruppe IV (siebtes/achtes Schuljahr) wurde Kai Brand Sassen (Ramsloh) für den zweiten Platz ausgewählt, vor Daniela Janßen (Scharrel).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Landessieger 2007 und die Platzierten erhielten neben ihren Urkunden und Büchern auch einen Spargeschenkgutschein der Landessparkasse.

Anschließend bedankte sich Michael Brandt mit kleinen Präsenten bei der Organisatorin Johanna Evers und bei den Koordinatoren Monika Niemeyer, Ingeborg Einhaus und Ulrike Rieger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.