• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Fachkundige Jury überzeugt

14.03.2015

Bösel Beim diesjährigen plattdeutschen Lesewettbewerb „Wecker kann´t am besten“ der Oldenburgischen Landschaft haben sich die Schüler der dritten und vierten Klassen an der St.-Martin-Grundschule in Bösel am Freitagmorgen mächtig ins Zeug gelegt. Kein Wunder, galt es doch, eine fachkundige Jury zu überzeugen.

In der Jury hatten Platz genommen Professor Hermann Gelhaus (Sprachwissenschaftler), Dr. Josef Willer (Borsla-Vereinigung), Martin Tegeler (Heimatverein), Josef Runden (Gemeinde Bösel) sowie Dr. Annette Oltmann, Andrea Schlömer, Irmgard Müller und Maria Gehlenborg.

Lehrerin Maria Gehlenborg hatte den Lesewettbewerb organisiert. In der vergangenen Woche waren die Klassensieger gekürt worden, am Freitagmorgen lasen sechs Schüler der dritten Klassen sowie acht Schüler aus den vierten Klassen vor der Jury vor.

Ein herzliches Dankeschön richtete Maria Gehlenborg – natürlich auf platt – an Wilma Kamps. Die langjährige Lehrerin und „Plattdeutsch-Beauftragte“ der Schule, die aber seit dem vergangenen Jahr in Ruhestand ist, hatte den Schülern geholfen, die Texte einzustudieren.

Bewertet werde vor allem die richtige Betonung und Aussprache, schilderte Maria Gehlenborg.

In den Beratungspausen der Jury präsentierte die Plattdeutsch-AG Sketche und Gedichte. Zudem sangen die Schüler verschiedene plattdeutsche Lieder.

Bei den Drittklässlern gewann Merle Westfeld. Den zweiten Platz belegte Leonard Roder, den dritten Daniel Bendig. Bei den vierten Klassen gewann Ida Lukas vor Meike Kenter und Moritz Hoffmeyer.

Die drei Erstplatzierten erhielten jeweils ein Buch, die übrigen Klassensieger ein Lesezeichen. Die besten Leserinnen und Leser dürfen die Schule beim Kreisentscheid vertreten.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.