• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Hilkenbrookerin Erhält Zeugnis: Einzige Abiturientin am AMG in Friesoythe verabschiedet

11.07.2020

Friesoythe /Hilkenbrook Freudestrahlend hat Wiebke Bley aus Hilkenbrook am Freitag ihr Abitur-Zeugnis entgegengenommen. Es war eine besondere Zeremonie, denn die 19-Jährige ist dieses Jahr die einzige Abiturientin am Albertus-Magnus-Gymnasium (AMG) in Friesoythe.

Da das Land Niedersachsen an allgemeinbildenden Gymnasien vom Abitur nach acht auf neun Gymnasialjahre (von G8 auf G9) zurückkehrt, gibt es dieses Jahr eigentlich keinen Abijahrgang. Wiebke Bley war jedoch im vergangenen Schuljahr länger krank gewesen, hatte dadurch Lehrstoff verpasst und konnte deswegen die Abiprüfungen 2019 nicht ablegen. Dank der Rückendeckung des AMG und insbesondere von Oberstufenkoordinator Thomas Hülsmann, dem die 19-Jährige am Freitag besonders dankte, konnte sie die Prüfungen dieses Jahr ablegen.

Lesen Sie auch: Sie ist die einzige Abiturientin am Friesoyther Gymnasium

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der kleinen Zeremonie konnte Wiebke Bley nun ihr Abitur feiern. AMG-Schulleiter Peter Stelter hob in seiner Abi­rede die „unglaubliche Reife“ hervor, die die 19-Jährige gezeigt habe. Wiebke habe unter „höchst ungewöhnlichen gesamtgesellschaftlichen Umständen“ ihr Abitur bestanden. „Du hattest als einzige AMG-Abiturientin des Jahres 2020 keinen eigenen Abi-Jahrgang, kein Abi-Motto, keinen Abi-Scherz, keinen Abi-Ball“, sagte Stelter. Hinzu käme die Corona-Pandemie. „Inmitten all dieser Widrigkeiten hast du souverän dein Abitur gemeistert“, sagte Stelter, der Wiebke Bley für ihren weiteren Lebensweg alles Gute wünschte.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2912
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.