• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Sie geben Kindern eine echte Chance

13.06.2018

Friesoythe Wenn alle anderen gesetzlichen und karitativen Möglichkeiten der Hilfe ausgeschöpft sind oder wenn Familien nicht unterstützt werden, weil ihr Einkommen knapp über der Bemessungsgrundlage liegt – dann hilft der Verein „Jedem Kind eine Chance“.

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung hat der Verein jetzt auf das Jahr 2017 zurückgeblickt. „Der Verein hat fast 200 Kindern auf unterschiedliche Weise geholfen“, sagte Vereinsvorsitzender Hermann Reiners. Bei etwa 50 Prozent der Fälle ging es um Unterstützung für die Mahlzeiten in den verschiedenen Einrichtungen, gefolgt von etwa 22 Prozent Hilfen bei der Anschaffung von Kleidung für die Kinder.

Der Verein unterstützt sowohl Kinder aus finanziell schwachen Familien als auch Kinder in Familien, die aus unterschiedlichsten Gründen plötzlich in eine Notsituation geraten sind. Trennungssituationen, schwere, langwierige Krankheit oder Tod sind Extremsituationen in Familien.

Bei der Ausstattung von bedürftigen Kindern mit Bekleidung nutzen die Eltern den „Sozialen Briefkasten“ mit seinem Sozialen Kaufhaus oder das „Lädchen“ des SKF. Mit beiden Einrichtungen arbeitet der Verein sehr eng zusammen. Oft ist hier Hilfe mit geringen finanziellen Mitteln möglich. Bedarf, der nicht auf diesem Weg gedeckt werden kann, wird in ortsansässigen Geschäften gekauft.

Jedem Kind schöne Ferien

Der Verein „Jedem Kind eine Chance“ führt im Sommer 2018 wieder die Aktion „Jedem Kind schöne Ferien“ durch.

Jede Familie, die sich keinen Urlaub leisten kann, soll „einen schönen Tag mit ihren Kindern genießen“ können.

Im letzten Jahr nahmen 100 Kinder mit 80 Elternteilen an der Aktion teil.

Im Angebot stehen ein Tag im Tierpark Thüle oder in den Schwimmbädern in Edewecht und Friesoythe.

Dafür wurden von der Gemeinde Edewecht und von der Stadt Friesoythe jeweils 50 Eintrittskarten zur Verfügung gestellt.

In allen Grundschulen und Kindergärten liegen Anmeldeformulare aus.

Mehr Infos unter

Auch Ferienpassaktionen in den Ortsteilen und der Stadt Friesoythe werden unterstützt. Ansprechpartner sind der Stadtjugendpfleger, Mathias Wekenborg, oder die Verantwortlichen für die Aktionen.

Mehr Infos unterwww.jekieicha.de

„Der Verein kann kurzfristig und unkompliziert einspringen, um die Kinder mit dem Notwendigsten zu versorgen“, erklärte Gabi Tepe. In Einzelfällen wird auch ein Teil der Kosten für die Kindertagesstätte oder den Kindergarten übernommen. „Es geht uns in allen Fällen ausschließlich um das Wohl des Kindes. Die Kinder müssen, auch trotz Problemen der Eltern, eine reelle Chance in der Gesellschaft haben“, sagte Hermann Reiners.

Der Verein hat 2017 bei verschiedenen Aktionen für Freude bei den Kindern gesorgt. Bei der Aktion „Jedem Kind schöne Ferien“ konnten über 100 Kinder mit ihren Eltern einen Tag im Tierpark Thüle, im Schwimmbad in Friesoythe oder im Schwimmbad in Edewecht verbringen. Die Kosten wurden von Sponsoren und den jeweiligen Gemeinden gedeckt. Auch ein Familienfest und ein Luftballonwettbewerb wurden durch „Jedem Kind eine Chance“ organisiert. „Es ist uns wichtig, uns im Namen der Kinder bei allen kleinen und großen Spendern und bei unseren Mitgliedern zu bedanken“, bemerkte Hermann Reiners während der Mitgliederversammlung.

Die Vereinswahlen ergaben eine einstimmige Bestätigung des Vorstandes. Er besteht weiterhin aus: Hermann Reiners, Gabi Tepe, Aloys Lübbers und Bernd Wichmann.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.