• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Neue Freundschaften stehen im Mittelpunkt

14.02.2020

Friesoythe Die BBS Friesoythe hat auch in diesem Jahr einen Schüleraustausch mit der spanischen Partnerschule Instituto Mendebaldea in Vitoria im Baskenland organisiert. Die 25 Schülerinnen und Schüler sind nun eine Woche in Friesoythe und wohnen währenddessen in Gastfamilien. Sie werden dabei von ihren Lehrern Jon Zumarrage und Igor Miguel begleitet.

Auf dem Plan soll dabei besonders das Thema Ausbildung und berufliche Perspektiven in Deutschland stehen. So sollen spanische Studierende in Oldenburg Einblick in das deutsche Studium geben. In diesem Zusammenhang öffnen auch die Meyer Werft in Papenburg und das Mercedes Benz Werk in Bremen ihre Tore für die interessierten Spanier.

„Im Mittelpunkt soll aber auch der kulturelle Austausch stehen“, so der verantwortliche Lehrer Georg Stolle. Sean McQuaid und Celia Rino können dieser Aussage nur zustimmen. Gerade das Leben in der Gastfamilie sei etwas Besonderes, so der 16-jährige Sean. Es sei aber auch schön, in dieser Woche größere Städte besichtigen zu können. Bremen interessiere ihn dabei besonders. „Ich freue mich besonders auf das Schließen von Freundschaften“, sagt die 16-jährige Celia, die schon drei Jahre lang Deutsch lernt. Sie sei davon überzeugt, dass diese Kontakte auch bei dem möglichen Vorhaben Leben in Deutschland nützlich sein können. Überrascht wurden die beiden vor allem von dem deutschen Schulsystem, da man hier sehr viele Auswahlmöglichkeiten habe – ungewohnt für den Spanier und die Spanierin.

Der Gegenbesuch der 25 Deutschen soll dann Ende Juni 2020 stattfinden. Freuen können sich die jungen Schülerinnen und Schüler der BBS Friesoythe schon auf den Besuch der Städte San Sebastian und Bilbao.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.