• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Stichwahlen in drei Gemeinden entschieden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Wahlen In Westerstede, Rastede Und Molbergen
Stichwahlen in drei Gemeinden entschieden

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Mittagsbetreuung: Eltern werden entlastet

23.11.2018

Garrel Auf diese Entscheidung hat der Förderverein der Grundschule Garrel lange gewartet: Der Gemeinderat hat auf seiner jüngsten Sitzung entschieden, die Kosten für die Mittagsbetreuung der Grundschüler (5,31 Euro pro Kind und Betreuungstag) rückwirkend zum 1. Februar zu übernehmen. Damit wird die Kinderbetreuung für die Eltern kostenfrei – analog zur Ganztagsschule.

Der Förderverein hatte die Mittagsbetreuung im Sommer 2016 als Übergangslösung übernommen, solange die Ganztagsschule nicht umgesetzt ist. Die Gemeinde rechnet mit jährlichen Gesamtkosten inklusive des Zuschusses für das Mittagessen, das die Kinder in der Mensa der Oberschule einnehmen, in Höhe von rund 48 800 Euro. Der zusätzliche Zuschuss für 2018 muss überplanmäßig zur Verfügung gestellt werden. Im Februar 2019 soll dann mit neuen Zahlen über eine Weiterzahlung ab August 2019 beraten werden.

Der Förderverein organisiert den kompletten Ablauf und stellt auch das Betreuungspersonal. Ein enormer Aufwand für den ehrenamtlichen Verein. Bislang mussten Eltern für die Betreuung ihrer Kinder 2,80 Euro pro Kind und Tag bezahlen. Enthalten sind darin Verwaltungs- und Administrationskosten.

Dieser Beitrag entfällt nun für die Eltern und damit werden die Grundschüler den Oberschülern – hier existiert bereits die Ganztagsschule – gleichgestellt.

Weiterhin zahlen die Eltern aber für das Mittagessen zwei Euro – analog zur Oberschule. Die Gemeinde zahlt an beiden Schulen einen Zuschuss von 90 Cent pro Mittagessen. Zudem übernimmt die Gemeinde die (zusätzlichen) Personalkosten für die Essenausgabe und die Reinigung der Mensa und stellt auch die Räume zur Verfügung.

Die Betreuung findet in der Zeit von 12.30 bis 14 Uhr statt.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.