• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Ferienpass: Die ersten Erfolge stellen sich schnell ein

12.08.2019

Garrel Höchste Konzentration in der Reithalle: 30 Mädchen und Jungen präsentierten jetzt Eltern, Großeltern oder Geschwistern, was sie während einer Woche Ferienpassaktion auf dem Schlaggenhof am Koppelweg in Garrel gelernt haben.

Unter dem Motto „So macht Reiten Spaß!“ stand die Ferienpassaktion. Und dass die Kinder dabei nicht nur jede Menge Spaß hatten, sondern auch viel gelernt hatten, stellten sie am Abschlussmorgen unter Beweis.

Die Kinder waren in drei Gruppen nach ihren Vorerfahrungen eingeteilt worden. Neben den Praxiseinheiten auf dem Ponyrücken wurde wieder großer Wert auf die Theorie gelegt, berichtete Antonius Hinners, der die Ferienpass-Aktion mit seiner Frau und Reitlehrerin Anna seit 2005 anbietet. Um Pferdekunde und Pferdepflege ging es ebenso wie um den Umgang mit den Ponys und auch um mögliche Gefahren. Wie richtig aufgesattelt und aufgetrenst wird, erfuhren die Kinder ebenfalls.

In der ersten vollen Ferienwoche hatten sich 15 Mädchen und Jungen für diese Ferienpass-Aktion angemeldet. In der letzten Ferienwoche waren es 30, aber: „Wir hätten auch 50 aufnehmen können“, schildert Antonius Hinners die große Nachfrage. Die Erfolge stellten sich für die Kinder schnell ein, obwohl viele der Kinder zum ersten Maß im Sattel saßen – am Ende der Woche aber allesamt sicher. Und so ritten sie stolz eine Hufschlagfigur nach der anderen auf den zutraulichen Shetland-Ponys. Ältere Mädchen unterstützten in dieser Woche wieder Anna und Antonius Hinners bei der Ferienpassaktion.

Nach der praktischen Kür im Quadrat der Reithalle, in der auch verschiedene Gangarten, einzelne Figuren und kleine Sprünge gezeigt wurden, reihten sich die Kinder mit ihren Ponys nebeneinander auf. Nachdem Antonius Hinners noch ein wenig Theorie abgefragt hatte, erhielten sie auch endlich die ersehnten Medaillen. Und ernteten den Applaus der zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.