• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

104 neue Schüler begrüßt

10.08.2018

Garrel Während die Erstklässler am Samstag erst eingeschult werden, wurde es für die neuen Fünftklässler an der Oberschule Garrel bereits am Donnerstag ernst. Wobei: So richtig ernst auch noch nicht, hatten 104 Schülerinnen und Schüler doch nur eine Unterrichtsstunde zu bewältigen. Dass es bei der Anmeldezahl bleibt, glaubt Schulleiter Markus Berssen noch nicht. Denn noch am Donnerstagmorgen warteten zu Schulbeginn zahlreiche Eltern in der Schulverwaltung darauf, ihre Kinder anzumelden.

Der diesjährige fünfte Jahrgang besteht aus vier Klassen – eine weniger als in den Vorjahren. Dank der guten Vorarbeit von Verwaltung, Gemeinde und auch der Klassenlehrer, so Schulleiter Berssen, konnte es für sie am Donnerstag gleich in Sachen gehen. Und auch die neuen Klassenräume konnten gleich bezogen werden.

Zunächst begrüßte Schulleiter Berssen die Schüler und ihre Eltern in der Mensa zu diesem „besonderen Tag“, der seinen Anfang mit einer Messe in der Pfarrkirche genommen hatte. Die Musical-AG hieß die „Neuen“ im Anschluss im Schulforum mit der Aufführung von „We will rock you“ willkommen. Während sich die Klassenlehrer dann ihrer Schützlinge annahmen, informierte der Schulleiter die Eltern über Organisatorisches und auch den neuen Anbau.

Während der Ferien war der fertiggestellt worden. Nur noch wenige Restarbeiten fehlen, berichtete Schulleiter Berssen. Im Anbau untergebracht sind Klassenräume, die Lernwerkstatt Deutsch, die Schülerfirma und die Schülerbibliothek.

Einfach zu finden ist der Anbau auch dank der neuen Beschilderung, die ebenfalls während der Sommerpause angebracht worden war. Ein Farbsystem soll die Orientierung vereinfachen: Silber, blau, rot oder grün sind die Gebäudeteile markiert. Noch angebracht werden muss das neue Schild über dem Eingang mit der Bezeichnung Oberschule Garrel mit gymnasialem Zweig.

Die erste Gymnasialklasse wird im nächsten Schuljahr nach der zehnten Klasse die Oberschule verlassen. In diesem Schuljahr gibt es damit erstmals in allen Jahrgängen eine Gymnasialklasse. „Die Zahlen sind stabil“, freut sich Schulleiter Berssen.

Dass die Nutzerzahlen in der Mensa steigen, hofft die Schulleitung hingegen. Die Oberschule hat einen neuen Caterer beauftragt. Bislang hatte das Garreler Seniorenzentrum für die Verpflegung gesorgt, nun wurde das bundesweit agierende Unternehmen „apetito“ beauftragt – ein Caterer, der auch im Landkreis Cloppenburg bereits einige Schulen beliefert. „Ein komplett neues Programm, das sich speziell an junge Menschen richtet“, erklärte Berssen.

Den Fünftklässlern geschmeckt haben wird der erste Schultag sicherlich. Aber nicht nur für sie war es der erste Tag an der OBS. Sechs neue Lehrkräfte und eine Referendarin verstärken das Lehrerteam.


     www.oberschule-garrel.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.