• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Abenteurer im „Dschungelcamp“

29.06.2019

Garrel Den Dschungel Schule verlassen haben und bereit für neue Abenteuer sind nun 152 Schülerinnen und Schüler der Oberschule Garrel. Sie haben am Freitagmorgen ihre Zeugnisse in der Aula der Schule in Empfang genommen. Den Abschluss, der unter dem Motto „Das Abenteuer ruft“ stand, gestaltete der Wahlpflichtkursus Tanztheater der Klassen sieben und neun mit der Aufführung des Musicals Tarzan mit.

Zunächst aber begrüßte Schulleiter Markus Berssen Gäste und Schüler. „Time over. Ihr habt das nächste Level erreicht“, sagte Berssen an die Schüler gerichtet. Mit ihren in der Schule erlernten Fähigkeiten und ihren Erfahrungen seien die Schüler nunmehr bereit für das „Abenteuer Leben“.

„Ihr habt diese Schule mitgestaltet“, betonte Berssen. Manche hätten sich von Jahr zu Jahr wie Tarzan von Liane zu Liane gehangelt, andere seien leichtfüßig bis zum Abschluss gegangen. Dabei sei der „Dschungel Schule“ sicherlich nicht immer ganz einfach gewesen, auch anspruchsvoll und anstrengend. Aber die Schüler hätten die „Herausforderungen des Dschungelcamps“ angenommen und durchgestanden. „Habt Mut zu träumen und zur eigenen Verantwortung“, so Berssen, der betonte: „Ihr seid bestens vorbereitet für eine wundervolle Zukunft.“

Bürgermeister Andreas Bartels gratulierte und rief den Schülern zu: „Genießt die Abenteuer, die auf Euch warten.“

Die stellvertretende Schulelternratsvorsitzende Manuela Brüning bedankte sich bei den Lehrern für Ausdauer, Halt und Energie, die sie aufgebracht hätten und bei den Eltern als Wegbegleiter. Die Abschlussschüler seien womöglich nicht immer motiviert gewesen, aber sie seien füreinander eingestanden und hätten auch den Mut gehabt, unbequem zu sein und ihre Meinung zu vertreten.

Schülersprecher Martin Weyand hielt eine launige Rede und blickte auf gemeinsame Fahrten und Veranstaltungen zurück. Lehrern dankte er für Geduld und Ausdauer, Hartnäckigkeit und Strenge.

Insgesamt haben 152 Schüler aus sieben Klassen ihre Entlasszeugnisse erhalten. Zehn von ihnen erhielten ein Abgangszeugnis, 43 einen Hauptschulabschluss, neun einen Hauptschulabschluss nach der zehnten Klasse, 49 einen Realschulabschluss und 45 einen erweiterten Sekundarabschluss I. Geehrt wurden die besten Schüler der Jahrgänge: Jeweils einen Notendurchschnitt von 2,0 erreichten Bastian von Höfen (9a) und Richard Melnik (9b), Leon Meiners war mit dem Schnitt von 2,3 der beste Schüler der 10 H, Tina Grothaus erreichte mit einem Schnitt von 2,0 den besten Durchschnitt der Realschulklassen. Mit einem Schnitt von 1,6 war Schülersprecher Martin Weyand bester Schüler der Gymnasialklasse, die erstmals verabschiedet wurde. Nadine Bregen wurde für soziale Kompetenz geehrt.

Die Entlassschüler der OBS Garrel

10a: Marie Bredehorn, Nuhat Cengiz, Duygu Colak, Melisa Djozovic, Cathy Emke, Suna Erdogan, Lara Fennen, Emma Jördis Gieseke, Thorben Grimme, Jonas Kemper, Marius Kerber, Denis Kislin, Leon Meiners, Sasza Polewiak, Jannis-Leon Quellenberg, Ellis Thewald, Thorben Höfen 10 Ga: Jana Bertschuk, Joschua Borchertmeyer, Lena Brüning, Jan Bussmann, Lukas Crone, Marie Dellwisch, Daniel Gidion, Ekaterina Herliz, Amelie Hoffmann, Anna Hogeback, Jennifer Klein, Lukas Kruse, Theresa Lanfermann, Daniel Libert, Niklas Macke, Marvin Meyer, Lars Olliges, Steffen Ostendorf, Laura Ostmann, Luisa Ostmann, David Otten, Niklas Rechtien, Adrian Schumacher, Roman Schwarz, Martin Weyand 10 Ra: Jessica Bekin, Nadine Bregen, Lukas Broxtermann, Pascal Einhaus, Victoria Elbers, Tom Engelmann, Mattes Espelage, Nikola Gardewin, Svetlana Gerlach, Tina Grothaus, Philipp Janosch, Benedikt Koppers, Dustin Marks, Hannah Otten, Jennifer Patzer, Marcel Paul, Anton Werschinin, Sabine Wieghaus, Tobias Wieghaus, Maik Zilke 10 Rb: Malte Abeln, Emir Becovic, Ben Bohmann-Laing, Florian Burger, Maximilian Enns, Melanie Gerdes, Jonathan Göken, Timo Göken, Elina Heidel, Jana Höfling, Julia Högemann, Joline Hogeback, Julia Koopmann, Jaden Krutsch, Elvira Lautenschläger, Cindy Miller, Hannes Otten, Mareike Otten, Henry Thewald 10 Rc: Rami Al-Naamu, Jakob Bahlmann, Helena Behrens, Jan Bemberin, Linda Blömer, Eda Colak, Marvin Dieckmann, Tim Göken, Zoe Hinxlage, Sophia Kemper, Jan-Josef Mechelhoff, Anna Menke, Maria-Magdalena Nastase, Kader Pesi, Tim Pleiter, Christian Pleye, Hannah Rolfes, Marco Schulte, Jonas Thienel 9a: Alkaser Saqer Al Akhras, Dildar Al Darweesh, Zayan Sherzaad Sadoon Al-Saloo, Abdal Karim Alshebli, Besharo Ammou, Angelik Becker, Adrian Breckweg, Tom Busse, Emely Fritsche, Dzenis Gusinjac, Haza Nashat Hassan Hoeeri, Rene Jeske, Leon Kampe, Ceyda Keklik, Celine Messina, Valerij Najman, Ayad Saido, Luca Schröder, Kevin Schwarz, Melisa Sencer, Khalida Khudeeda Hussein Silo, Nghi Thai, Bryan Treptow, Bastian von Höfen, Mandy Weberbauer 9b: Rasale Ammo, Jannick Brinkmann, André Buschenlange, Miguel Engbers, Aiman Fendu, Silwa Fendu, Marius Franke, Lina Hempen, Niklas Hinxlage, Gerrit Jarck, Liana Karius, Kai Kemper, Kevin Klat, Laura Knutas, Ksenia Leinweber, Daniel Lizenberger, Michelle Looschen, Richard Melnik, Devid Giuseppe Messina, Maik Moor, Neele Niemöller, Hala Osso, Konrad Rawert, Florian Schweizer, Andre Südkamp, Stanislaw Tsol, Simon Wieghaus.

Video

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.