• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Viel Geld für Schulen und Hallen

07.11.2018

Garrel Fast 1,6 Millionen Euro investiert die Gemeinde in die Schulen und Sportstätten der Gemeinde im kommenden Jahr – soviel wie seit Jahren nicht. Dafür sprachen sich am Montag die Mitglieder des Schulausschusses aus.

Der größte Posten: die Garreler Sporthalle. Hier muss eine neue Lüftungsanlage installiert werden. 510 000 Euro sind eingeplant. Ein neuer Hallenboden soll ebenfalls installiert werden, Kosten: rund 195 000 Euro. Hinter der Sporthalle soll der „rote Platz“ für 15 000 Euro gereinigt und ausgebessert werden. Im Hallenbad erhält der Eingangsbereich neue Fenster und Türen, Kosten: 22 500 Euro.

In die Oberschule werden 41 000 Euro in die Neuausstattung von zwei Computerräumen investiert. Der Chemieraum wird für 131 000 Euro renoviert. Mit dem Wechsel des Mensa-Anbieters soll nun auch ein Online-Bestell- und -Bezahlsystem angeschafft werden, die Kosten sind mit einmalig 13 500 Euro sowie 1550 Euro pro Jahr angesetzt. Der Ausschuss sprach sich einstimmig für die Anschaffung aus. Im Forum wird für 30 000 Euro ein neuer Teppich gelegt. Eine schnelle Internetverbindung wurde bereits in Auftrag gegeben. Feuerwehrzufahrten werden im Zuge der Städtebauförderung neu geregelt. Insgesamt rund 230 000 Euro fließen.

Die sanitären Anlagen der Grundschule Nikolausdorf müssen erneuert werden. Die CDU-Fraktion hofft dafür auf Fördermittel aus einem Bundesprogramm. Die Heizungsanlage, die ständig ausfällt, wird für 36 000 Euro ausgetauscht, insgesamt werden 53 750 Euro investiert.

Mit 75 000 Euro ist die Grundschule Beverbruch berücksichtigt. Der Einbau von Akustikdecken in Fluren und Klassenräumen ist mit 62 500 Euro einberechnet, nicht berücksichtigt sind Fördergelder. Ansonsten sind kleinere Maler- und Ausbesserungsarbeiten vorgesehen.

An der Grundschule Tweel sind zunächst rund 200 000 Euro eingeplant. Einige Überlegungen – unter anderen der Anbau eines Sekretärin-Büros – hängen vom Kita-Neubau und der Verlegung des Schulhofs im Bereich hinter die Turnhalle ab. Das Dach in der Grundschule Varrelbusch muss ausgebessert werden, zudem gibt es neue Akustikdecken. Investiert werden 93 000 Euro. In Falkenberg werden unter anderen Fußböden saniert. 53 000 Euro sind hier vorgesehen.

Akustikdecken, LAN-Netzwerk, neuer Schulgong, sind an der Grundschule Garrel eingeplant. 123 000 Euro sind eingeplant. Größere Umbauarbeiten werden zurückgestellt bis zur Einführung der Ganztagsschule.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.