• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Zeltlager: Eine Woche Spaß und Spannung

24.07.2019

Garrel Für rund 80 Kinder der DLRG Ortsgruppe Garrel haben eine Woche lang Spiel, Spaß und Spannung im Zeltlager am Hollener See in Ramsloh im Vordergrund gestand . Ganz unter dem Motto „Zeltlager loves to entertain you“ wurden die Kinder und Jugendlichen dieses Jahr von vielen neuen Spielen und Aktionen überrascht. So gab es einen Wettbewerb, bei dem der beste Lügner gekürt wurde sowie eine „Wasserschlacht“, bei der es eine Menge zu lachen gab.

Zusammengestellt wurde dieses Programm von Vera Tapken und Alina Hellmann, die die Teilnehmer durch die ganze Woche begleiteten. Obwohl das Wetter vom vorigen Jahr nicht mehr zu toppen war, fehlte es dieses Jahr dennoch nicht an guter Stimmung: mit Schirmen durch den Regen tanzen oder aber abends am Lagerfeuer zusammengekuschelt sitzen und den „Ulli-Geschichten“ von Christoph Penning lauschen. Kaum gab es die ersten Sonnenstrahlen, ging es für die Rettungsschwimmer direkt in den anliegenden Hollener See.

Insgesamt 37 Ehrenamtliche haben sich die Zeit genommen, um das Zeltlager und die Teilnehmer zwischen sechs und 19 Jahren zu begleiten. Großes Lob von den Teilnehmern bekam dabei die fünfköpfige Küchencrew, bestehend aus Stefan Tapken, Hedwig Fitze, Nicole Bruns, Michaela Pleye und Christoph Völz. „Sie haben sich mal wieder in unsere Herzen gekocht“, sagte Betreuerin Louisa Schnieders.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Mitte der Woche kam bei den Kindern große Freude auf. Die Eltern kamen zu Besuch und brachten reichlich Salate und andere Leckereien für einen gemütlichen Grillabend mit.

Zu späterer Stunde ging es noch einmal heiß her. Erstmalig hatten Eltern, Freunde und Bekannte die Chance, beim „Duell der Familien“ mit oder gegen ihre Kinder anzutreten. Bei einem Sieg der Eltern wurden sogar ein paar Tränen verdrückt.

Weitere Höhepunkte waren die „etwas andere“ Gruseltour, speziell für die älteren Teilnehmer ausgelegt, sowie eine Schnitzeljagd durch ganz Ramsloh, bei der die Teilnehmer mächtig in die Pedale treten mussten.

Romantisch neigte sich das Zeltlager dem Ende mit der Lagerhochzeit zu. Insgesamt fünf Paare wurden dieses Jahr durch Henning Nienaber und Jan Behrens verheiratet.

Die Lagerleitung um Niko Brüggmann und Max Fitze richtete abschließend einen großen Dank an die vielen Unterstützer und Sponsoren des Zeltlagers. Außerdem bedankten sie sich voller Stolz bei den Teilnehmern, da sich so gut an die Regeln gehalten wurde.

Noch nie hätten die Teilnehmer die Woche so harmonisch wie in diesem Jahr miteinander verbracht. Am letzten Abend lagen sich dann alle 116 Zeltlagerbegeisterte Rettungsschwimmer in den Armen und sangen gemeinsam.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.