• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Gereinigt und gefeiert

04.04.2017

Unter großer Beteiligung der Eltern und Kinder des Kindergartens Hilkenbrook fand das Projekt „Kindergartenfest 2017“ der Schülerinnen Lara Block, Christina Büntjen, Sandy Heiß und Vanessa Schlangen rund um den Kindergarten statt. Im Rahmen eines Schulprojektes hatten die vier Organisatorinnen im Verlauf einiger Wochen ein Kindergartenfest mit vielen Aktivitäten für die Kinder auf die Beine gestellt. Mit Unterstützung von Freunden der vier Schülerinnen durften die Kindergartenkinder und ihre Geschwister an verschiedenen Aktionen vom Kinderschminken über das Basteln von Buttons und Dosenwerfen bis hin zum Hula Hoop teilnehmen und Punkte sammeln. Sogar zwei Ponys zum Reiten waren zur Freude der Kinder für das Fest engagiert worden.

Nach erfolgreicher Teilnahme an (fast) allen Aktionen gab es zur Belohnung eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Auch für das leibliche Wohl hatten die Schülerinnen gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gab es Pommes und Würstchen und zum Nachtisch Süßigkeiten für die Kinder. „Das Fest war sehr gut organisiert und die Kinder hatten sehr viel Spaß“, war das Resümee einer Mutter. Auch die Veranstalterinnen seien mit dem Verlauf sehr zufrieden, so Vanessa Schlangen. Die Einnahmen in Höhe von 504,60 Euro stellten die Schülerinnen dem Kindergarten als Spende zur Verfügung. Für die Finanzierung des Festes hatten sie im Vorfeld zahlreiche Sponsoren angesprochen.

Wie in vielen Orten so wurden auch in Neuvrees wieder Straßenränder und Wege von Müll und Unrat gereinigt. Organisiert wurde die Aktion, die es in Neuvrees seit mehr als fünfundzwanzig Jahren gibt, von der Dorfgemeinschaft. Rund 35 Kinder und Erwachsenen mit Fahrzeugen beteiligten sich daran. Gerd Bruns, Ortsvorsteher und erster Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, bedankte sich bei allen Beteiligten nach getaner Arbeit bevor alle mit Getränken, Pommes, Bratwurst und Hamburgern belohnt wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim diesjährigen Umwelttag der Dorfgemeinschaft in Gehlenberg zeigte sich wiederum, dass von Jahr zu Jahr weniger Müll eingesammelt werden muss. Beim Treffpunkt auf dem Mühlenberg wurden die Gruppen in ihre Sammelbereiche eingewiesen und machten sich an die Arbeit. Es fiel auf, dass deutlich weniger Abfall herumlag als in den Vorjahren. An unbewohnten und unbebauten Grundstücken fanden sich noch Reste von Silvesterknallern, Kunststoffbehälter oder kleine Alkoholflaschen, die achtlos weggeworfen worden waren. Dieser Unrat landete in den Sammelbehältern der Kinder und Erwachsenen und wurde ordnungsgemäß entsorgt.

Als Dankeschön gab es nach der Arbeit für die Sammler Getränke und mit dem Feuerwehrauto eines Privatmannes durften die Kinder zum Kegeln fahren. Gleichzeitig fand auf dem Sportgelände eine große Aufräumaktion des SV Gehlenberg-Neuvrees statt, an der sich die Alte-Herren-Mannschaft, die Mädchen-Mannschaft sowie weitere Helfer beteiligten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.