• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Hermann Dirks gibt seine 100. Spende ab

25.10.2011

LöNINGEN Mit einem wieder sehr guten Ergebnis hat der jüngste Blutspendetermin in Löningen geendet. „Wir freuen uns über die gute Beteiligung“, sagt Sebastian Braun, Leiter der Bereitschaft Löningen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), „und bedanken uns bei 362 Blutspenderinnen und Blutspender für ihre Unterstützung. Mit dem gespendeten Blut kann vielen verletzen und schwer erkrankten Mitmenschen geholfen werden.“ Für einen reibungslosen Ablauf sorgten wieder die Teams des DRK-Blutspendedienstes, die von zahlreichen Helferinnen und Helfern der örtlichen DRK-Bereitschaft unterstützt wurden.

41 Wiederholungsspender erhielten eine Urkunde und Ehrennadeln vom DRK-Blutspendedienst überreicht. Besonders bedankte sich das DRK bei Hermann Dirks aus Löningen. Er spendete bereits zum 100. Mal sein Blut. Dafür gab es einen Einkaufsgutschein und eine Urkunde.

Gleich vier Spender konnte das DRK für die 50. Blutspende auszeichnen. Christoph Stegemann, Jörn Willen (beide Löningen), Manfred Bär (Evenkamp) und Christoph Deuling (Windhorst) erhielten ebenfalls Einkaufsgutscheine und Urkunden. Für die 25. Blutspende bekamen Thomas Abeln, Manuell Prues (beide Löningen) und Jürgen Lampe (Schelmkappe) zusätzlich ein kleines Präsent von den Löninger Verantwortlichen. Einen Unfallhilfe- und Blutspenderausweis mit wichtigen Daten über die eigene Blutgruppe haben 21 Erstspender vom DRK-Blutspendedienst erhalten.

Zwei Blutspendetermine bietet das Rote Kreuz in diesem Jahr noch in Löningen an. Am 30. November hält das Blutspende-Mobil in Bunnen bei der Grundschule und am 8. Dezember wird der nächste Termin in der Löninger Hauptschule angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.