• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Grundschule Hohefeld: Förderverein will Schulgebäude erhalten

30.03.2020

Hohefeld Die Tage der kleinen Grundschule Hohefeld sind gezählt. Am 1. August dieses Jahres soll der Betrieb in dem Gebäude komplett eingestellt werden. Mit der Schließung der Schule hat der dafür zuständige Förderverein eigentlich auch seinen Zweck verloren – doch die Mitglieder wollen weiter machen.

Auf der jüngsten Versammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Grundschule Hohefeld wurde mit über 80 Prozent der Mitglieder beschlossen, den Verein nicht aufzulösen, sondern mit einer geänderten Satzung fortzuführen. In den vergangenen Jahren hat sich der Förderverein immer wieder um die Erhaltung der kleinen, über 100-jährigen Schule bemüht. Leider sei der Erfolg ausgeblieben, weil die Mehrzahl der Eltern ihre Kinder bei der Gerbertschule in Altenoythe, einer Ganztagsschule, angemeldet habe. Und ohne Kinder ist nun mal kein Schulbetrieb möglich. Der Rat der Stadt Friesoythe hat daraufhin die Auflösung der Schule zum Schuljahresende 2019/2020 beschlossen.

Da durch die Schulschließung ein wesentlicher Satzungszweck des Fördervereins hinfällig geworden ist, stand zur Debatte, den Verein komplett aufzulösen und das Vereinsvermögen satzungsgemäß der Stadt Friesoythe zu übergeben oder aber den Verein mit einem geänderten Satzungszweck fortzuführen. Es wurden Überlegungen zu einer möglichen Nachnutzung des historischen Schulgebäude entwickelt, welches nach Meinung vieler Vereinsmitglieder unbedingt erhalten werden sollte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der nächsten Generalversammlung soll eine Änderung des Satzungszwecks ausgearbeitet werden. Wenn die Friesoyther Stadtverwaltung sich eine Nachnutzung des Gebäudes durch die Dorfgemeinschaft Hohefeld vorstellen kann, wollen die Vereinsmitglieder schnellstmöglich ein Nachnutzungskonzept erstellen. Ideen sind schon reichlich vorhanden.

Ebenfalls berichtete Christian Willer als 1. Vorsitzender, dass der Verein auch im abgelaufenen Jahr die Buskosten für die Schulausflüge übernommen, diverse Geräte wie Tablets und Beamer angeschafft und sich an den Schulveranstaltungen beteiligt habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.