• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Hilfe: Ja zu Schirmherrschaft für Spendenaktion

01.12.2015

Lindern /Berlin Damit hatte Friedhelm Bruns, aus Lindern stammender Student der Theaterpädagogik in Lingen und der Kirchenmusik in Münster, nicht gerechnet. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp (Garthe) übernimmt die Schirmherrschaft für eine von Bruns ins Leben gerufene Spendenaktion.

Das Projekt gilt dem „Klein Libertas Theatre“ in Stellenbosch (Südafrika) an dem Bruns vom 6. Januar bis 3. März 2016 ein Praktikum absolviert. Das Theater, an dem sich 17 Gruppen aus umliegenden Townships engagieren, ist nach einem Kurzschluss am 13. Juni bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Nach der Zusicherung, das Praktikum trotzdem absolvieren zu können, entschloss sich Bruns, eine Spendeaktion zu organisieren, und aktiv beim Wiederaufbau zu helfen. Das Ziel ist es, 12 000 Euro zu sammeln. Mit dem Geld sollen die Einkommen der drei Vollzeitangestellten vor Ort bestritten werden, die aktuell vor dem Nichts stehen.

Bruns schrieb Holzenkamp eine E-Mail, und bat ihn, die Schirmherrschaft zu übernehmen. Der Abgeordnete beschied die Anfrage positiv. „Sein großes Engagement und die Hilfsbereitschaft begeistern mich“, so Holzenkamp in seiner Antwort, und fügt hinzu. „Ich wünsche Friedhelm Bruns ein tolles Praktikum, viele neue Begegnungen und Kontakte. Das beginnt schon mit der Reise, die mit unvergesslichen Erinnerungen und Erfahrungen einhergeht.“

Neben seinem Hauptpraktikum am Theater wird Bruns an der Universität von Stellenbosch dem Leiter der Abteilung „Alte Musik“, Martin Berger, ehemals Chordirigent am Würzburger Dom, über die Schulter schauen können. Darauf freut er sich besonders, denn „die südafrikanische Chorkultur, die von Bewegung, Emotion und vielfältige Ausdrucksformen geprägt ist, fasziniert den Besucher aus Deutschland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.