• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Johanna Pahl und Birte Bartjen lesen am besten

11.03.2015

Strücklingen Im Rahmen des 26. plattdeutschen und saterfriesischen Lesewettbewerbs der Oldenburgischen Landschaft haben am Dienstagvormittag Schüler der dritten und vierten Klassen der Marienschule in Strücklingen Texte up Seeltersk vorgelesen.

Die kleinen Saterfriesen konnten dabei aus etwa 30 Texten in verschiedenen Längen wählen. Insgesamt nahmen neun Schülerinnen und Schüler aus dem dritten Jahrgang und elf aus dem vierten Jahrgang daran teil. Eine Jury, bestehend aus Marianne Pahl, Margot Tameling und Conrad Niemeyer vom Heimatverein Seelter Buund, bewerteten die Leistungen der Kinder und kürte die Sieger. Mit zur Jury gehörte auch Mechthild Kruse, die pädagogische Mitarbeiterin der Schule ist und Saterfriesisch sprechen kann.

Die Siegerehrung fand anschließend in der Aula der Grundschule mit allen Klassen statt. Gewinnerin der vierten Klassen wurde Johanna Pahl (4a), Zweite wurde Maren Niemeyer (4b), Dritte Aylin Pahlke (4a). Bei den dritten Klassen siegte Birte Bartjen (3b). Zweiter wurde Mathis Reens (3b), Dritte Melissa Volkmer (3b). Alle Kinder, die teilgenommen haben, bekamen als Preise Urkunden und Bücher. Diese überreichten Conrad Niemeyer, der die tollen Leistungen der Schüler lobte, sowie Mechthild Kruse. „Ihr habt das alle super gemacht“, richtete sich Niemeyer auf Saterfriesisch an die Kinder. In zwei Jahren findet dann der nächste Lesewettbewerb up Seeltersk statt.

Für die beiden Erstplatzierten Johanna Pahl und Birte Bartjen geht es nun erst einmal am 10. Juni ins Rathaus nach Ramsloh. Dort treten sie im Lesewettbewerb auf Gemeindeebene gegen die Gewinner der Grundschulen in Ramsloh, Sedelsberg und Scharrel an.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Video

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.