• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

ORTSTERMIN: Jugendzentrum Neuvrees öffnet wieder

16.03.2005

NEUVREES NEUVREES/GE - Mit der offenen Jugendarbeit in Neuvrees geht es wieder aufwärts. Bei einem Treffen von Vereinen, Jugendlichen und Vertretern der Stadt und des Rates einigten sich alle Beteiligten auf die Renovierung und Wiedereröffnung des kürzlich geschlossenen Jugendzentrums (Juze) in Neuvrees. Dabei handelt es sich um Räume in der früheren Lehrerwohnung an der Feldstraße. Neue ehrenamtliche Jugendpfleger in Neuvrees sind Theo Högemann und Horst Schiwy.

Stadtjugendpfleger Mathias Wekenborg, Erster Stadtrat Dirk Vorlauf, Ratsmitglied Bernd Henken, Ortsvorsteher Gerd Bruns, die Leiterin des Ortsjugendringes, Maria Dietrich, sowie Jugendliche und Vertreter der Vereine, die das Haus an der Feldstraße nutzen, entschieden über das weitere Vorgehen bei einem Treffen im Dorfgemeinschaftshaus. Als Nachfolger des Schützenvereins ist künftig die Schützenkapelle Pächterin des Hauses.

Die Renovierung des Gebäudes wollen die gut 40 interessierten Jugendlichen aus Neuvrees, die 14 bis 18 Jahre alt sind, in eigene Hände nehmen. Unterstützung erhalten sie dabei von Eltern und Jugendpflegern. Die Anwesenden einigten sich darauf, das das „Juze“ komplett renoviert werden muss. Nun sollen die Räume entrümpelt werden. Ein Vertreter des Bauamtes wird die Räume in Augenschein nehmen und Renovierungsmaßnahmen bestimmen, bevor die Stadt sich mit der Kostenfrage beschäftigt. Neue Fenster, Verkleidung der Wände und sanitäre Anlagen sowie eine Spüle müssen nach Vorstellungen der Jugendlichen erneuert werden. Horst Schiwy und Theo Högemann wollen mit den Jugendlichen die meisten Arbeiten selber erledigen. Hilfe sagte die Schützenkapelle zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Geöffnet sein soll das Jugendzentrum dann vorerst von 17 bis 22 Uhr, erklärte Schiwy.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.