• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Rotary Club: Junge Ehrenamtler erhalten Preis für Engagement

15.10.2014

Thüle Der Rotary Club Cloppenburg-Quakenbrück wird im Rahmen einer Feierstunde am Dienstag, 21. Oktober, ab 19.30 Uhr in „Pollmeyers Bauernstuben“ in Thüle einen Preis für junge Ehrenamtliche vergeben.

Mit dem Ehrenamtspreis sollen Menschen im Alter zwischen 17 und 22 Jahren gewürdigt werden, die sich neben Schul- oder Berufsausbildung durch die Ausübung eines Ehrenamts in besonderer Weise für das Gemeinwohl einsetzen.

Gewürdigt werden sollte besonders ein Engagement für Menschen oder in Bereichen, die sonst eher in Vergessenheit geraten. Positiv berücksichtigte der Club, wenn die ehrenamtlich Tätigen dabei zugleich andere zu eigenem Engagement motivieren oder zu motivieren versuchen. Auch der zeitliche Aufwand, den die jungen Menschen für ihr Ehrenamt oder ihre Ehrenämter aufbringen, fiel für die Auswahlentscheidung ins Gewicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In diesem Jahr erhalten den Preis Verena Diers, Quakenbrück, Jonas Bickschlag, Friesoythe, und Sabrina Ummen, Emstek.

Verena Diers aus Quakenbrück ist 17 Jahre alt und besucht das Artland-Gymnasium in Quakenbrück. Sie hat im vergangenen Jahr Jugendliche auf die Firmung in den Pfarrgemeinden St. Paulus und St. Marien vorbereitet. Weiter betreut sie als Übungsleiter-Assistentin zweimal wöchentlich sieben- bis zehnjährige Turner des QTSV.

Jonas Bickschlag aus Friesoythe ist 19 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Während seiner Schulzeit am Beruflichen Gymnasium Friesoythe organisierte eine Spendenaktion zugunsten der Philippinen und veranlasste, dass der Erlös der Tombola seines Abiturjahrgangs dem Verein „Jedem Kind eine Chance“ zugute kam.

Sabrina Ummen aus Emstek ist 21 Jahre alt und befindet sich im vierten Jahr der Ausbildung zur Erzieherin an der Berufsbildenden Schule am Museumsdorf in Cloppenburg. Im Rahmen der Arbeit des Vereins „Balu und du“ hilft sie einem Grundschulkind mit Migrationshintergrund, sich im Leben und in Cloppenburg besser zurechtzufinden (www.balu-und-du.de). Außerdem leitet Sabrina Ummen die Gruppenstunde des Jugendrotkreuz Emstek zum Thema Erste Hilfe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.