• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

SPORT: Karateabteilung schlägt voll ein

15.03.2008

SEDELSBERG Stolz ist Gerd Dumstorff, der Vorsitzende vom Sport- und Turnverein Sedelsberg (STV) auf seine jüngste Sparte, die Karate-Abteilung. Erst im Herbst vergangenen Jahres ging die Abteilung mit rund 70 Jungen und Mädchen an den Start. Heute zählt die Gruppe etwa 20 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren.

Mit Alexander Fiebich aus Ramsloh hat der STV einen professionellen Trainer für die Karateabteilung gefunden, der jeden Sonnabend ab 15 Uhr in der Turnhalle in Sedelsberg mit den Kinder die Kunst des Karate trainiert. Sieben Kinder konnten nun bei einer ersten Karate-Prüfung ihr Talent unter Beweis stellen. Alle sieben bestanden die Prüfung, die von Prüfer Helmut Kossen, einem Träger des schwarzen Gurtes, 3. Dan für den Deutschen Karate Verband (DKV) abgenommen wurde. Dabei war der Prüfer voll des Lobes über die Jungen und Mädchen aus Sedelsberg: Eine solch leistungsstarke und disziplinierte Gruppe gebe es tatsächlich nur selten.

Nach erfolgreicher Prüfung dürfen Talea Hanneken, Melanie Focken, Berta Stele, Saskia Ennens, Jan-Luca Dultmeyer, Kai Schröter und Stefan Laing jetzt den gelben Gurt tragen. Dazu gratulierte den Jungen und Mädchen nicht nur ihr Trainer Alexander Fiebich, sondern auch der Vereinsvorsitzende Gerd Dumstorff.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derzeit kommen regelmäßig 15 bis 20 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 15 Jahren zum Karatetraining bei zu Alexander Fiebich.

Der Übungsleiter, der Träger des schwarzen Gurts, 1. Dan, ist und den Karate-Sport bereits seit 1992 betreibt, lehrt das Shotokan-Karate. Der Shotokan-Stil ist die am weitesten verbreitete Stilrichtung. Charakteristisch für diese Stilrichtung sei ein tiefer und damit fester Stand, der hohe Stabilität und kraftvolle Bewegungen ermöglicht.

Nach dieser ersten Prüfung werden die Kinder jetzt auf die nächste Prüfung vorbereitet. Interessierte Jungen und Mädchen – aber selbstverständlich auch Erwachsene – können sich beim STV für die Karateabteilung melden. „Gerade über Erwachsene würden wir uns in der Karate-Abteilung sehr freuen“, sagt Gerd Dumstorff.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.