• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

LESENACHT: Kinder schlafen glücklich in Narnia ein

23.11.2006

CLOPPENBURG CLOPPENBURG/EB - Mit großem Aufwand haben Stadtjugendpfleger Thorsten Meyer und mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter der Stadtjugendpflege die Rote Schule in das sagenumwobene Narnia verwandelt – eine große Lesenacht konnte beginnen.

23 Kinder erschienen pünktlich um 19 Uhr im Haus des alten Professors und wurden dort von der strengen Wirtschafterin Frau Macready (dargestellt von Carina Albers) empfangen. Zwischen mehreren Leseeinheiten spielten die Kinder die Abenteuer von Peter, Suse, Edmund und Lucy nach. Der Veranstaltungsraum der Roten Schule durfte nur durch den verzauberten Wandschrank betreten werden, um mitten im Zauberland Narnia zu sein.

Dort stießen die 23 Evastöchter und Adamssöhne auf weitere zentrale Figuren des Buches, die Eiskönigin (Daniela Schingorra), König Aslan (Hubert Gerdes) und den Faun Tumnus (Florian Grote). Zunächst mussten die Kinder die Kekse, die Frau Biberin versteckt hatte, in ganz Narnia wiedersuchen. Weiterhin wurde die Szene der Kinder im Fluss auf der Flucht vor den Wölfen nachgespielt. So mussten sie sich mit den Eisschollen einen sicheren Weg ans Ufer zurechtlegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber auch die Jagd der Eiskönigin endete für einige Kinder als versteinerte Adamssöhne oder Evastöchter im königlichen Eispalast. Ein weiteres Abenteuer war das Bogenschießen.

Mit Suses Pfeil und Bogen ging es darum, am meisten Punkte zu schießen, um gut bewaffnet in die Schlacht gegen die böse Königin zu ziehen. Das Abenteuer um Peter, Suse, Edmund und Lucy endete schließlich um drei Uhr nachts. Müde und gedanklich noch in Narnia schliefen die Kinder ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.