• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Kreischende Sägen statt Kinder

30.07.2016

Garrel Die Kreissäge kreischt, Kinder schlendern noch ganz entspannt an den Schulen vorbei. Doch die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und damit auch die Zeit, in der die Handwerker das Geschehen in den Garreler Schulen bestimmt haben – jedenfalls in den Grundschulen. Kleinere Reparatur- und Sanierungsarbeiten seien in den Grundschulen durchgeführt worden, sagte am Freitag Bauamtsleiter Ewald Bley auf Nachfrage der NWZ . Fleißig gearbeitet wird weiterhin an der Garreler Oberschule. Dort habe der Schwerpunkt der Arbeiten in den Sommerferien gelegen.

Dort sind die Arbeiten am Anbau weit gediehen. Am Freitag wurde der Estrich im Anbau verlegt. Handwerker waren auch im Außenbereich mit Arbeiten an der Fassade beschäftigt. Bis zum Ende der Sommerferien soll der erste Bauabschnitt an der Oberschule abgeschlossen sein. Im Anbau erhalten der Schulleiter Markus Berssen sowie die Stellvertreterin Alexandra Stolle neue Büros. Zudem wird ein separates Krankenzimmer eingerichtet. Auch das Schulsekretariat darf in Kürze umziehen und wird zum Teil im neuen Anbau untergebracht. Das musste während der Umbauarbeiten in den Wintergarten umziehen, der sonst als Lehrerbibliothek genutzt wird.

Im Wintergarten werden weitere Lehrerarbeitsplätze eingerichtet. Die beiden ehemaligen Hörsäle sind zu naturwissenschaftlichen Fachräumen umfunktioniert worden. Dort sollen auch künftig Konferenzen oder Projektwochen durchgeführt werden. Auch viel Platz für die Abschlussarbeiten wird es dort künftig geben.

Aber auch an der benachbarten Grundschule ist in den vergangenen Wochen etwas geschehen: Am auffälligsten ist die Umgestaltung des Spielplatzes am Schulhof. Zwei neue Spielgeräte sind aufgestellt worden. Auch neuer Sand wird noch aufgefahren, informierte das Bauamt der Gemeinde. Auch an der Grundschule Falkenberg sind neue Spielgeräte aufgestellt worden. „Abgängige Geräte mussten durch neue ersetzt werden“, so Ewald Bley.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.