• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Kritische Jury kürt überzeugende Vorleser

19.03.2011

BöSEL Drei bis fünf Minuten dauerten die kurzen Auszüge, die beim Plattdeutschwettbewerb der Haupt- und Realschule Bösel von jeweils 35 Schülern aus den Jahrgängen fünf bis zehn vorgetragen wurden – auf plattdeutsch versteht sich.

Von jeweils zwei Jahrgangsstufen wurde der beste Vorleser erkoren: Bei den fünften und sechsten Klassen ist das Lukas Behrens, bei den siebten und achten Klassen setzte sich Stefanie Deeken durch und in den beiden Jahrgängen der Klassen neun und zehn gewann Ann-Katrin Seppel.

Lehrerin Birgit Lamping lobte: „Es ist überraschend, wie gut die Aussprache der Schüler dieser Jahr war.“ Das kommt nicht von ungefähr. Vor dem entscheidenden Vortrag übten die Schüler mit ihren jeweiligen Klassenlehrern. Jahrgangssieger Lukas Behrens erzählte: „Zuhause sprechen wir fast nur Plattdeutsch. Ich bin es einfach gewohnt, viel Platt zu schnacken.“

Die Leistungen wurden kritisch von einer siebenköpfigen Jury bewertet: Die Schulelternratsvorsitzende Sabine Hempen, Annegret Rumker-Brunemund von der Gemeinde, Christa Höffmann vom Heimatverein, Dr. Josef Witte, der ehemalige Schulleiter Benno Grafe, der derzeitige Schulleiter Herbert Bley und Lehrerin Birgit Lamping nahmen die Beiträge der Schüler unter die Lupe.

Die drei Sieger nehmen dann im Mai am Kreisentscheid in Garrel teil. Jahre zuvor war Ann-Katrin Seppel beim Kreisentscheid bereits erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.