• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Dankeschön an Oma und Opa

03.06.2019

„Dieser kleine, bunte Nachmittag soll auch ein Dankeschön dafür sein, dass Großeltern oft in die Pflicht genommen werden, wenn es um die Betreuung ihrer Enkelkinder geht“, hat Susanne Schnelten, Leiterin der St.-Agnes-Kindertagesstätte in Lastrup allen und besonders den 80 erschienen Omas und Opas zum Großelternnachmittag der Lastruper Kita gedankt.

Gemeinsam mit den 30 Kindern des Abschlussjahrs im Kindergarten hatten die Erzieherinnen ein buntes Programm vorbereitet, das mit einem Wortgottesdienst, den Pfarrer Günter Mleziva zelebrierte, begann. „Omas und Opas werden in einer Familie oft gebraucht als Geschichtenerzähler, Geduldsengel, Geheimnisträger, Wertevermittler, Mutmacher, Vorbild, Wegweiser und Lebensbegleiter. Dafür soll ihnen am Ende der Kindergartenzeit Danke gesagt werden“, so Mleziva.

Im Gottesdienst führten die Kinder das Spiel vom Regenbogenfisch auf, dessen Schuppen nicht nur sehr bunt, sondern einige sogar glänzend sind, was ihn zum schönsten aller Fische macht. Allerdings ist er auch eitel und will nichts von seinem Reichtum verschenken. Dadurch wird er sehr einsam. Erst durch das Teilen seines Schuppenkleids mit anderen Fischen entdeckt er sein Glück: „Teilen macht Freude.“

Zur Kaffeetafel begrüßten die Kinder ihre Omas und Opas mit einem plattdeutschen Lied. Zudem sangen die Mädchen und Jungen Lieder, die ihre Freude darüber ausdrückten, dass sie bald zur Schule dürfen.

Mit „Arrivederci und Bye, Bye” wurden die Gäste verabschiedet und erhielten von den Kindern noch ein Geschenk. Sie überreichten selbstgebastelte Schlüsselanhänger mit einem Regenbogenfisch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.