• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Soziales: Notbetreuung in Lastrup auch in den Sommerferien

08.06.2020

Lastrup Die Lastruper Ferienbetreuung für Schulkinder bietet in den Sommerferien eine Notbetreuung an. Bislang nahmen in den Jahren 2018/19 regelmäßig zwischen 35 und 49 Schulkinder das Angebot der Ferienbetreuung, das den Kindern in den Sommerferien jeweils drei Wochen und in den Sommer- und Herbstferien jeweils eine Woche Abwechslung und qualitative Betreuung bot, an. In den Osterferien 2020 musste diese Veranstaltung wegen der Corona-Krise abgesagt werden.

Nun soll in den Sommerferien zumindest eine Notbetreuung stattfinden, informierte die Gleichstellungsbeauftragte Sylvia Bäker, die das Projekt ins Leben gerufen hat und begleitet, in ihrem Jahresbericht den Rat der Gemeinde Lastrup. Erstmals hatte das Betreuungsteam für drei Nachmittage eine Ganztagsbetreuung mit Mittagessen in der Mensa des St.-Agnes-Kindergartens geplant. In den Sommerferien soll nun wenigstens eine Notbetreuung für bis zu acht Kinder organisiert werden.

Ratsfrau Susanne Schnelten erkundigte sich nach Möglichkeiten, auch Kindern des letzten Kindergartenjahres eine Betreuung zu gewähren, da in den vergangenen Monaten die Kindergärten für die reguläre Arbeit nicht öffnen konnten. „Wir müssen die Gruppen wegen der Corona-Vorschriften klein halten. Eine dreiwöchige Betreuung mehrerer kleiner Gruppen ist ehrenamtlich wohl nicht zu organisieren. Mehr als die Notbetreuung können wir nicht schaffen“, so Sylvia Bäker, die zudem weiterhin das Mütter-Café organisieren will.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie in den kirchlichen Kindergärten werden auch in den kommunalen Lastruper Kindertagesstätten bis zum Wiederbeginn der regulären Kindergarten- und Krippenbetreuung keine Gebühren erhoben. Das beschloss der Rat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Diese Regelung gilt seit dem 1. Mai.

Die Inklusionsbeauftragte Martina Kowalski stellte in ihrem Rechenschaftsbericht die Schaffung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum als Schwerpunkt ihrer Arbeit heraus. Sie wirke darauf hin, die Mobilität von Menschen mit Einschränkungen zu ermöglichen, besichtige Bauvorhaben und mache sich dabei ein Bild von der Umsetzung der Barrierefreiheit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.