• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bildung: Schwierige Zeiten für Kinder- und Jugendgruppen

25.03.2020

Löningen Die für diese Woche anberaumte Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings Löningen (SJRL) ist angesichts der Corona-Problematik ausgefallen. Einen neuen Termin wird der Vorstand bekanntgeben, informiert der Vorsitzende Martin Richter hin.

Der SJRL sieht die Kinder- und Jugendgruppen in einer schwierigen Zeit, weil die persönliche Begegnung in den Gruppentreffen nicht möglich ist. Momentan ist auch nicht absehbar, wann der „Alltagsbetrieb“ wieder los gehen kann. Dennoch wird es für alle Verantwortlichen wichtig sein, Kontakte zu halten und die Gruppenmitglieder weiter positiv zu motivieren. Andernfalls sei zu befürchten, dass nach einer zu langen Pause Mitglieder wegbrechen und Gruppenangebote mit so geringen Teilnehmerzahlen starten, dass deren Fortbestand in Frage steht, meint Richter. „Hier setzt eine Förderung des Landesjugendrings (LJR) über das Förderprogramm Generationeneration³ an.“

Der LJR unterstützt Maßnahmen, die darauf abzielen, die Handlungsfähigkeit der Gruppen aufrecht zu erhalten. Dies können neue Formate, aber auch Weiterentwicklungen bestehender Strukturen und Angebote sein. „Der Zugang zu den Fördertöpfen ist dabei ganz unbürokratisch“, ermuntert Richter zu Anträgen. Weitere Infos finden Interessierte unter www.generationhochdrei.de.

Trotz aller Umstände möchte der Vorstand konstruktiv und optimistisch nach vorne schauen. Daher lädt er alle Mitgliedergruppen ein, die Zeit zu nutzen, um Materialmagazine durchzuschauen und Lücken aufzufüllen. Der SJRL stellt für Materialbeschaffungen ebenfalls Fördermittel zur Verfügung. Die erste Antragsfrist für Förderungen endet am 15. April.

Genauso lädt der SJRL alle Mitglieder in Kürze dazu ein, sich am Sommerferienprogramm 2020 zu beteiligen. „Wir hoffen natürlich, dass das Ferienprogramm in diesem Jahr durchgeführt werden kann und würden uns wieder über eine bunte Palette an Angeboten freuen, die wir den Kindern und Jugendlichen anbieten können“, so Richter. Und wenn es ganz schlecht laufen sollte, stünde schon ein Plan für 2021, zeigt sich der Vorsitzende optimistisch. Interessierte, die außerhalb der Mitgliederschaft des SJRL eine Ferienaktion anbieten möchten, können sich beim SJRL unter (Telefon   0 54 32/90 43 34) melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.