• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Lohne investiert 960 000 Euro

19.05.2014

Lohne Das Essen schmeckt, das Ambiente passt: Die Schüler der Von-Galen-Schule in Lohne freuen sich über ihre neue Mensa. Der Anbau an der Josefstraße wurde jetzt von Diakon Bernhard gr. Klönne feierlich eingeweiht. Schon seit Herbst vergangenen Jahres werden hier gesunde und nahrhafte Speisen vom Catering-Team des Landhauses Lohne ausgeteilt. Notwendig wurde der Bau durch die Umwandlung aller Lohner Grundschulen, so auch der Von-Galen-Schule, zu offenen Ganztagsschulen.

Bis zu 90 Mädchen und Jungen können in der neuen Mensa gleichzeitig ihr Mittagessen einnehmen. Der rund 250 Quadratmeter große Anbau besitzt neben dem großen Speiseraum auch genügend Platz für die Ausgabeküche mit Nebenräumen wie Umkleide, Kühlraum, Lager oder Technik sowie für eine weitere Toilettenanlage.

„Wir freuen uns, einen Raum geschaffen zu haben, wo sich die Kinder wohl fühlen“, sagte Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer. „Die Verpflegung der Schüler mit gesundem Essen ist ein sehr wichtiger Teil des ganztägigen Betreuungsangebots.“

Das offene Ganztagsangebot wurde zum Schuljahresbeginn 2012 eingeführt. „Das Angebot der Nachmittagsbetreuung verbessert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserer Stadt, auch wenn das Angebot der offenen Ganztagsschule sicherlich noch verbessert werden muss“, erklärte Gerdesmeyer

Da es in der Von-Galen-Schule bislang keine Kantine gab und auch keine Räumlichkeiten umgewandelt werden konnte, beschloss der Rat der Stadt Lohne einstimmig den Bau einer Mensa. Dafür bedankte sich die Schulleiterin Ursula gr. Holthaus bei der Einweihung ausdrücklich: „Wir finden bei der Politik und der Verwaltung in Lohne immer offene Ohren für unsere Belange.“ Die Mensa sei ein Ergebnis dessen und könne sich sehen lassen.

Das Lohner Architekturbüro Schmölling & Partner plante ein modernes, offenes Gebäude mit vielen Glasflächen, das sogar ökologischen Ansprüchen genügt. Denn auf dem Flachdach wachsen Pflanzen. Und die sorgen unter anderem für ein gutes Klima im Gebäude. Zusätzlich ließ der zuständige Architekt Heinz Themann den Schulgarten der Von-Galen-Schule verlagern, um eine bessere Anbindung der Mensa an das Hauptgebäude zu ermöglichen.

Gebaut wurde von Februar bis Oktober 2013. Inklusive aller Nebenkosten investierte die Stadt Lohne rund 960 000 Euro in den Neubau an der Josefstraße. „Dies ist eine Investition in die Zukunft der Von-Galen-Schule und in die Zukunft unserer Stadt“, so Gerdesmeyer.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.