• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Lokalmatadore empfehlen sich für OM-Cup

28.02.2012

LöNINGEN Die „Hasetaler Pferdetage“ gehören zu den größten Hallenturnieren im Weser-Ems-Gebiet. An drei Tagen sahen die Zuschauer in Löningen-Böen attraktiven Reitsport, der von Profireitern und dem Reitnachwuchs geboten wurde (die NWZ  berichtete). Zu den Höhepunkten zählten zum Auftakt das „Hasetaler Freispringchampionat“ und die Sprinprüfungen der Klassen E bis M. Der gastgebende RFV Löningen-Böen-Bunnen richtete auch die erste Sichtung für den „Oldenburger Münsterland-Cup“ aus. Der Wettbewerb in der Kombination Dressur und Springen wird gewertet in der Klasse E für Ponys und Pferde und in der Klasse A für Pferde.

Südbeck siegt in Kl. A

In der Klasse E Ponys siegte Frauke Raters (RFV Löningen-Böen-Bunnen) vor Lea Kamphaus (RFV Lohne), Kim Kollmer (RG Klein Roscharden) und Kai Thomann (RG Falkenberg). In der Klasse E Pferde gewann Jana Eilers (PSV Löningen-Ehren) die Sichtung vor Christina Ziegler (RV Bösel). In der Klasse A Pferde siegte Marlina Südbeck (RV Vechta) vor Nicole Willenborg (RV Schlaggenhof Garrel), Georg Janetzko (RG Falkenberg) und Laura Dulle (PSV Löningen-Ehren).

Die Springprüfung der Klasse M gewann Katharina Wulfers (RFV Lastrup) auf „Cassina“ vor Linda Köster (PSV Löningen-Ehren) und Bernd Osterkamp (RFV Lindern).

An den Springprüfungen der Klasse L beteiligten sich neben vielen Nachwuchsreitern auch Profireiter der führenden Ställe aus der Region. Die Springprüfung Klasse L wurde in zwei Abteilungen ausgerichtet. Es siegten Jens Eilers vom gastgebenden Verein auf „Ludox“ und Stefan Weymann vom RV Sundern auf „Aimée“.

Gastgeber ganz vorn

Die Springpferdeprüfung Klasse L gewann Egbert Ostermann vom gastgebenden Verein auf „Leefke“ vor Sergin Scimbator (RG Klein Roscharden) auf „Que Pasa“ und Hartwig Rohde (RFV Lastrup) auf „Claire“.

Eine Springprüfung Klasse A gewannen Liam Böckmann (RFV Lastrup) auf „Böckmanns Mary Jo“ und Pascal Garrel (RG Klein Roscharden) auf „Sarkozy“. In der Springpferdeprüfung Klasse A siegte Wilhelm Winkeler (RFV Löningen-Böen-Bunnen) auf „Vingista“ vor Linda Köster (PSV Löningen-Ehren) auf „Gracia“.

Die Dressur spielte bei den „Hasetaler Pferdetagen“ eine Nebenrolle. Gestartet wurde in den Klassen E und A. Die Dressurprüfung Klasse A gewann Claudia Rüscher (RFV Greven) vor Iris Hannöver (RV Vechta) und Maren Tapke-Jost (RFV Hausstette).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.