• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Lokalmatadore kämpfen gegen große Konkurrenz

03.03.2007

LöNINGEN LÖNINGEN/MH - Eine Ruhepause hat es für das Organisationsteam des RFV Löningen nicht gegeben. Nachdem bei den Hasetaler Reitertagen am vergangenen Wochenende das Nachwuchsturnier für Spannung gesorgt hatte, ging es am Mittwoch bereits mit dem Jungpferdetag weiter. An diesem Wochenende steht das Finale mit Dressuren und Springen bis zur Klasse M auf dem Programm. Bemerkenswert: Rund 500 Reiter waren angemeldet.

Sportlicher Höhepunkt ist am heutigen Sonnabend ein Springen der Klasse M mit Stechen. Die Löninger drücken den Lokalmatadorinnen Kathrin Woltermann und Nadine Brüggen fest die Daumen. Beide haben in der vergangenen Saison zahlreiche Erfolge in der Klasse M gefeiert. Allerdings ist die Konkurrenz groß: Josef-Jonas Sprehe (Falkenberg), Hans Arkenbout (Lastrup), Katharina Forst (Lohne), Victoria Klatte (Klein Roscharden) oder Felix Paus (Löningen-Ehren) haben ebenfalls die goldene Siegerschleife im Visier.

Am Sonntag übernimmt erneut der Nachwuchs in der Klasse A das Regiment. Auf dem Programm stehen Springen und Dressuren, die zugleich auch Wertungsprüfungen für den Oldenburger-Münsterland-Cup sind.

Eine ereignisreiche Woche hat derweil Profi-Springreiter Mario Stevens hinter sich. Am vergangenen Wochenende erzielte er beim „KampmannPferdesportfestival“ gegen internationale Konkurrenz mehrere Platzierungen. Dienstag ging es zum Late Entry nach Vechta. Dort erzielte er mit seinen jungen Pferden einen Sieg, drei zweite Plätze und einen dritten Rang.

Mittwoch ging es in Löningen weiter: Dort rundete er seine Bilanz ab. Mit Charming Boy gewann er mit der Wertzahl 8,0, und im Sattel von Corlanda belegte er Platz zwei. Neben Stevens war auch Joachim Heyer vom RFV Cappeln erfolgreich. In Löningen erzielte Heyer einen Doppelsieg und mehrere Platzierungen.

Sonnabend: 12 Uhr: Springprüfung Klasse A, 13.30 Uhr: Springprüfung Klasse A; 14.30 Uhr: Zwei-Phasen Springprüfung Klasse L; 17.30 Uhr: Zwei-Phasen Springprüfung Klasse L; 19 Uhr: Springprüfung Klasse M.

Sonntag: 10 Uhr: Dressurprüfung Klasse A; 12 Uhr: Dressurprüfung Klasse A; 14 Uhr: Mannschaftsdressur Klasse A; 15 Uhr: Stilspringprüfung Klasse A; 16.45 Uhr: Stefatten-Springprüfung Klasse A.

Ergebnisse

Springpferdeprüfung Klasse A

1. Johannes Fleming/RFV Löningen/Take Care; 2. Dennis Schlüsselburg/RFV Steller See/Let's Hunt; 3. Joachim Heyer/RFV Cappeln/Cash und Mario Stevens/RFV Lastrup/Nanu.

Springpferdeprüfung Klasse L:

1. Abt.: 1. Joachim Heyer/RFV Cappeln/Aquino; 2. Joachim Heyer/RFV Cappeln/Sorry I'm a Lady; 3. Matthias Janssen/RFV St. Georg Ankum/Destination.

2. Abt.: 1. Mario Stevens/RFV Lastrup/Charming Boy; 2. Mario Stevens/RFV Lastrup/Corlanda und Dennis Schlüsselburg/RFV Steller See/Let's Hunt.

Springpferdeprüfung Klasse M

1. Joachim Heyer/RFV Cappeln/Quick Quinar; 2. Jürgen Höffmann/RFV Bösel/Jaqueline; 3. Hans Arkenbout/RFV Lastrup/Julia B.

Springprüfung Klasse M

6-jährige: 1. Heinrich Richter/RG Klein Roscharden/Withney va de Kiekenhoef; 2. Hans Arkenbout / RFV Lastrup/Zandor; 3. Julia Lange/RSC Handorf-Langenberg/Quinthina.

Zwei-Phasen-Springpr. Klasse L

1. Pia Wernke/RSC Handorf-Langenberg/Little Valley; 2. Hans Arkenbout/RFV Lastrup/Tamera; 3. Peter Wernke/RSC Handorf-Langenberg/Emilio.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.