• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Polizei gibt Entwarnung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Bombendrohung Gegen Bremer Rathaus
Polizei gibt Entwarnung

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Lastruper Viertklässler pflanzen über 500 Rotbuchen

16.04.2019

54 Viertklässler der Astrid-Lindgren-Grundschule in Lastrup haben nun unter der Anleitung von Bezirksförster Paul Kemper und seinem Mitarbeiter Hans Menke über 500 Rotbuchen im Kirchwald (Schnelten) gepflanzt. Dieser Abschnitt des Waldes soll von einem reinen Nadelwald zu einem Mischwald umgebaut werden. Kemper, Kontaktmanager der Bezirksförsterei Lastrup, der für die Beratung, Betreuung und tätigen Mithilfe unter anderem im Bereich Waldbau zuständig ist, achtete darauf, dass die Bäume fachmännisch gepflanzt wurden. Die jetzt etwa 50 Zentimeter großen Bäume sorgen später dafür, dass die nächste Waldgeneration aus einem Mischbestand mit hohem Laubholzanteil besteht. Denn Regenwasser werde in einem Mischwald nicht nur durch die Humusschicht vorgefiltert, sondern der Laubanteil wirke einer Versauerung des Bodens entgegen. Für die Grundschüler ist dieser Wald durchaus ein bekanntes Terrain. Die Drittklässler nutzen ihn jährlich für ihre Waldolympiade. Und auch die Ferienpassaktion „Mit dem Förster ins Revier“, an der viele Grundschüler regelmäßig teilnehmen, findet hier in jedem Jahr statt. „Es war eine tolle Aktion mit unglaublich motivierten Kindern und hat allen viel Spaß gemacht“, erzählt Lehrerin Marion Keimer, die sich bei allen Verantwortlichen für das Engagement bedankte. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.