• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Nicht nur Loskäufer sind glückliche Gewinner

08.10.2013

Friesoythe Grund zur Freude hatten die sieben Gewinner der Verlosung des Friesoyther Eisenfests. Unter rund 2000 verkauften Losen wurden sie nun ausgewählt.

Gerd Hömmken, Leiter der Ludgeri-Schule Friesoythe, zu deren Gunsten die Verlosung vom Förderverein der Schule organisiert worden war, überreichte zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Günter Graf, sowie dem Vorstand die Preise in der Ludgeri-Schule.

Einen Gutschein für eine viertägige Reise für zwei Personen zum Europaparlament in Straßburg gewann Rita Kühn aus Garrel.

„Sie hatten bei der Ziehung der Gewinnlose Fortuna auf Ihrer Seite“, sagte Hömmken zu den Gewinnern, zu denen auch Hermann Hettwer gehört. Er hatte die richtige Losnummer für eine viertägige Berlinreise für zwei Personen erworben.

Mit ihren Losen sicherten sich Hubert Kläne und Wilfried Tepe je eine Tagesfahrt für zwei Personen nach Hannover. Maria Runden aus Bösel erhielt für ihr Los ein neues Fahrrad. Karl Stratmann freute sich über ein neues Fernsehgerät und Justus Anneken durfte eine Musikanlage mit nach Hause nehmen.

Förderevereinsvorsitzender Graf dankte allen Loskäufern und betonte, dass alle, die sich an der Verlosung beteiligten, Gewinner seien, da der Erlös den Kindern der Ludgeri-Schule zugute komme. 1400 Euro Gewinn wurden bei der Verlosung erzielt. Mit dem Geld soll Kindern sozial schwacher Familien die tägliche Mittagsverpflegung an der Schule ermöglicht werden, die pro Schuljahr je Schüler bei stetiger Nutzung fast 400 Euro beträgt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.