• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

OBS bekommt Rückenwind aus Wolfsburg

19.11.2015

Bösel /Wolfsburg Die Oberschule (OBS) Bösel ist nun offiziell Partnerschule der Autostadt in Wolfsburg. Gemeinsam mit den Projektleitern aus ihrem Kollegium, Iris Meyer und Bettina Müller-Link, nahm Schulleiterin Dorothea Kuhlmann-Arends am Mittwoch vor Ort die Ernennungsplakette entgegen. Damit würdigt die Abteilung „Inszenierte Bildung“ der Autostadt das Konzept für eine Schülerfirma an der OBS.

Die Autostadt fördert – in Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Kultusministerium – mit der Ernennung von insgesamt zwölf Partnerschulen im Land Projekte rund um das Oberthema Mobilität. An der OBS plant eine Schülerfirma den Verkauf von Schulstarttaschen mit umweltfreundlichem Arbeitsmaterial und den Bau eines mobilen Verkaufsstands (die NWZ  berichtete). Planung, Ausgestaltung sowie Einkauf und Lagerung des Warenangebotes sind zentrale Themen, mit denen sich die Beteiligten auseinandersetzen werden.

Als Partnerschule erhält das Unternehmen Beratung von Projektmanager Joerg Spengel aus der Autostadt und Unterstützung des Fachberaters Mobilität der Landesschulbehörde. Zudem ist eine finanzielle Unterstützung von bis zu 3000 Euro vorgesehen.

„Die Anzahl der Bewerbungen und die Vielfalt der eingereichten Projektideen zeigen uns, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit für alle Beteiligten ein großer Gewinn ist“, sagte Dr. Michael Pries, Leiter der „Inszenierten Bildung“ bei der Auftaktveranstaltung. „Lehrer und Schüler wollen sich über den normalen Unterricht hinaus engagieren.“

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.