• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Polonaise durch die Zeltstadt

28.07.2016

Bösel /Elbergen „Die Stimmung ist sehr gut“, berichtet Jan-Dirk Kleymann. Er leitet zusammen mit Andreas Fennen das 49. Zeltlager der Böseler Messdiener. Wie zum Beweis wird schon mal spontan beim Abendessen eine Polonaise durch das Lager gestartet.

86 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 16 Jahren verleben mit ihren 35 Betreuern zehn abwechslungsreiche Ferientage auf ihrem Zeltplatz bei der Schützenhalle in Elbergen bei Löningen. Mit dem Fahrrad sind sie am vergangenen Freitag angereist (die NWZ  berichtete). Nach einer kurzen Pause in Thüle begleitete Petrus mit einigen Regenschauern die Gruppe. In Grönheim stellte ein Landwirt eine Halle zur Verfügung, wo sich die Radler unterstellen konnten.

Auf Regen folgte Sonnenschein und um 13.20 Uhr war das Ziel dann erreicht. In Elbergen hatte der Vortrupp bereits die bunte Lagerstadt aufgebaut. Es galt nun, einige organisatorische Dinge zu regeln. Das Lagerkreuz wurde errichtet und der Lagerwimpel fand seinen Platz.

„Wir hatten schon vier Überfälle. Dabei haben wir unseren Wimpel erfolgreich verteidigt“, berichtet Jan-Dirk Kleymann am Dienstag. Das Programm wird aufgrund des Wetters flexibel gestaltet. Klar, dass bei dem warmen Wetter die Besuche im Löningen Wellenfreibad besonders beliebt sind.

Weiter stehen und standen Spiele wie das Betreuersuchspiel, ein Fantasy-Spiel, Jeopardy oder Wasserschlachten an. Abends sind die Lagerrunden am Lagerfeuer mit Spielen und Gesang sehr beliebt. An einem Morgen konnten die Teilnehmer „ausschlafen“, bevor ausgiebig gebruncht wurde. An diesem Donnerstag findet ein Tagesausflug zum Heidepark Soltau statt, wo die Karussells und Achterbahnen getestet werden. Am Freitag sind alle Eltern zum Besuch eingeladen. Pfarrer Stefan Jasper-Bruns zelebriert einen Lagergottesdienst.

Die viele frische Luft macht bekanntlich hungrig. Steffen Aumüller, Pascal Wienken, Florian Sprock und Christopher Rolfes sorgen für das leibliche Wohl. „Wir haben gestern 700 Kartoffelpuffer gemacht“, sagt Rolfes am Dienstag stolz. Ansonsten stehen Spaghetti Bolognese, Schnitzel, Pommes, Hamburger, Döner oder Fisch auf der Speisekarte.

„Das Zeltlager macht mir sehr viel Spaß, besonders die Arbeit mit den Kindern und den Betreuern“, berichtet Kleymann. Er schätzt besonders die Gemeinschaft. Sein Dank gilt allen Sponsoren und den vielen Helfern. „Ohne sie wäre ein Zeltlager gar nicht möglich“, so Kleymann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.