• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Neuer Spielkreis für Kinder

14.02.2019

Saterland Ab Montag, 11. März, bietet das katholische Bildungswerk Saterland einen Spielkreis für zwei- bis vierjährige Kinder an, die den Kindergarten noch nicht besuchen.

Die Kinder kommen ohne ihre Eltern zum wöchentlichen Treffen. Hierbei erleben sie Gemeinschaft und knüpfen erste soziale Kontakte zu gleichaltrigen Kindern. Sie werden durch singen, spielen und teilen lernen in ihrer Entwicklung gefördert. Diese Treffen finden wöchentlich, montags und freitags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr im Kindergarten Pusteblume, Ramsloh, statt.

Es sprechen gute Gründe für den Besuch eines Spielkreises, die Kinder erleben eine Gemeinschaft mit anderen Kindern, sie erfahren die Zugehörigkeit einer Gruppe und das erste Loslösen von der Mutter/dem Vater kann ausprobiert werden, heißt es vom Bildungswerk. Zu Beginn ist ein Elternabend geplant, an dem alle wichtigen Dinge geklärt werden und Raum für Fragen sein wird. Geleitet wird der Spielkreis von den Sozialpädagoginnen Andrea Liesert und Simone Janßen.

Anmeldungen und nähere Informationen bei Birgit Walker unter Telefon  04498/91008.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.