• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Spende: Schüler erlaufen Geld für hilfsbedürftige Kinder

07.07.2015

Harkebrügge Sie waren gelaufen, gerannt und gejoggt. Mehr als 100 Schüler und Lehrkräfte der Junker-Harke- Grundschule Harkebrügge an der Schulstraße 1 hatten – wie berichtet – am 13. Mai dieses Jahres ihre Runden über den Dorfplatz an der Schulstraße gedreht, um so viel Geld für einen guten Zweck zu erlaufen.

Im Vorfeld hatten sich die Kinder dazu Sponsoren gesucht. Für jede gelaufene Runde spendeten diese einen bestimmten Betrag. Insgesamt sind bei dem Sponsorenlauf 2000 Euro zusammengekommen. 50 Prozent des erlaufenen Geldes geht in diesem Jahr an den Barßeler Verein Stöpkes, der hilfsbedürftige Familien in der Gemeinde Barßel unterstützt (siehe Infobox).

Die andere Hälfte des Sponsorengeldes ist für die Neuanschaffung von Spiel- und Sportgeräten für die Grundschule gedacht. Am vergangenen Mittwoch wurde das Geld verteilt.

„Die Schülerinnen und Schüler wurden im Vorfeld im Sachunterricht auf das Anliegen von Stöpkes vorbereitet“, erklärte Grundschullehrerin Anne Tönjes, eine der Organisatoren des Sponsorenlaufes, bei der Übergabe der Spende. Den obligatorischen Scheck erhielten dann die Vorstandsmitglieder vom Verein „Stöppkes“, Sandra Raters und Judith Vey-Höwener, von den Grundschullehrerinnen Anne Tönnies und Melanie Burchert.

Über den Verein „Stöppkes“

Der Verein „Stöppkes“ mit Sitz an der Kirchenallee 3 in Barßel möchte Kindern/Jugendlichen im direkten Umfeld helfen, aktiv am sozialen Leben teilzunehmen. Immer mehr Familien und Kinder seien von Armut bedroht, heißt es von Seiten des Vereins.

Unterstützt werden die Kinder/Jugendlichen durch materielle Hilfe. Sie können Zuschüsse für Anschaffungen erhalten, die ihnen eine aktive Teilhabe am sozialen Leben ermöglichen. Besonders unterstützt wird die Bildung. Gefördert werden Kinder- und Jugendfreizeiten sowie Bildungsfahrten. Wo es notwendig ist, fördert „Stöppkes“ Aktivitäten in Kindergärten, Schulen und der Kinder- und Jugendpflege.

Erreichbar ist „Stöppkes“ unter Telefon   04499/320.

    www.stoeppkes.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.