• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Metallinnung: Schüler haben steigenden Bedarf an Weiterbildung

12.03.2010

THüLE Arbeitsschutz, Berufsschulangelegenheiten und Berichte über die Gesellenprüfungen standen im Mittelpunkt während der Innungsversammlung der Metalltechnik im Landkreis Cloppenburg in Thüle. Obermeister Reinhold Kurre begrüßte auch Vertreter der Berufsbildenden Schulen (BBS) sowie Dietmar Bernd vom Landesinnungsverband Metall. Er sprach zum Thema „Betriebsschutz“.

Josef Hille von der Berufsbildenden Schulen Friesoythe stellte die geplante Fachoberschule Technik vor. Nach den Sommerferien startet diese Schulform – wie berichtet – in Friesoythe. Hille sieht bei den Schülern einen vermehrten Bedarf an schulischer Weiterbildung. Obermeister Reinhold Kurre bedankte sich bei den Vertretern der Berufsbildenden Schulen für die gute Zusammenarbeit.

Über das Ergebnis der letzten Gesellenprüfung berichtete Franz Kurmann. Er berichtete ebenfalls über die Qualitätszirkel für die Bereiche Feinwerkmechanik und Metallbau. Geschäftsführer Georg Molitor legte die Jahresrechnung 2009 und den Haushaltsplan 2010 vor. Beide wurden einstimmig genehmigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.