• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Schüler machen es der Jury nicht leicht

13.04.2017

Ramsloh Die Grundschule Ramsloh hat einen Lesewettbewerb der besonderen Art veranstaltet. Gefragt waren in diesem 27. Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft Lese- und Ausdrucksfertigkeiten der Ramsloher Grundschüler in saterfriesischer Sprache.

31 Schülerinnen und Schüler nahmen kurz vor den Osterferien an diesem freiwilligen Wettbewerb teil und machten es der fünfköpfigen Jury, bestehend aus Britta Tegelkamp, Diana van Veggel, Ulrike Rieger, Elisabeth Immer und Agnes Rieger bei der Wahl der Sieger nicht leicht, denn alle Schülerinnen und Schüler lasen nach Meinung der Jurorinnen hervorragend.

Gelesen wurden Texte aus dem neuen Buch „Oo, wät fluch is Panama. Ju Geskischte, wo die litje Tiger und die litje Boar ätter Panama raisje“, übersetzt in Seelterfräisk von Gretchen Grosser.

Die Teilnehmer konnten die Texte einige Wochen vorher auswählen und fleißig üben. „Es ist sehr schön für die Kinder, gerade aus diesem Buch vorlesen zu dürfen, und wir sind Gretchen Grosser sehr dankbar für die Übersetzung des Kinderbuches“, meinte Ulrike Rieger. „Geschichten vom Tiger und Bären vorzulesen macht viel Spaß. Es ist aber nicht einfach, Texte in einer Sprache vorzulesen, die viele von den Schülerinnen und Schülern zu Hause nicht mehr regelmäßig sprechen“, ergänzte die Rektorin der Grundschule Ramsloh, Britta Tegelkamp, bei der Siegerehrung.

Gewonnen hat im vierten Jahrgang Henning Bartels, bei den Drittklässlern siegte Hannes Niehüser. Alle Teilnehmer erhielten als Dank für ihre Mühen und gezeigten Leistungen eine Urkunde, die Sieger wurden zusätzlich mit einem Buchpräsent belohnt.

Die Erstplatzierten beider Jahrgangsstufen werden am Mittwoch, 10. Mai, im Saterländer Rathaus gegen die Gewinner der anderen teilnehmenden Schulen der Gemeinde antreten. Dann heißt es wieder: „Wäl kon`t an bäästen fon dät Seelterlound?“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.