• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

WETTBEWERB: Schüler mit Känguru zum Sieg gehüpft

18.06.2008

FRIESOYTHE „Ich fand es einfach. Bin auch schon das vierte Mal dabei“. Mirco Brinker (11) aus Hilkenbrook klingt schon wie ein alter Hase, wenn es um das „Känguru der Mathematik“ geht. Zehn Schüler der Klassen fünf und sechs des Albertus-Magnus-Gymnasiums haben bei diesem europaweiten Wettbewerb, an dem allein in Deutschland mehr als 750 000 Schüler teilgenommen haben, gut abgeschnitten und Medaillen sowie kleine Preise gewonnen.

Mit Katrin Münzebrock (12) aus Friesoythe und Pascal Sternberg (11) aus Altenoythe stellt das AMG sogar zwei Jahrgangssieger, die zusätzlich Sachpreise erhielten. Bei dem Wettbewerb mussten die Teilnehmer ihre rechnerischen Fähigkeiten und ihr logisches Denken unter Beweis stellen. In der 70-minütigen Prüfung, die in ganz Deutschland parallel lief, mussten 30 Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gelöst werden.

„Für die Fünftklässler waren die Prüfungen schwer zu bewältigen, deshalb sind wir besonders stolz darauf, dass aus diesem Jahrgang mehr als die Hälfte aller Schüler teilgenommen und auch so gute Ergebnisse erzielt haben“, sagt Marion Schleper, Mathematik-Lehrerin und Organisatorin an der Schule. Am AMG nahmen insgesamt 277 Schüler teil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Schüler haben aus der Jahrgangsstufe fünf erfolgreich teilgenommen und Preise gewonnen: Tim Bohmann (5a), Jonas Blome (5b), Pascal Sternberg (5c-Jahrgangssieger), Charlotte Bettermann (5d) und Jörn Kösters (5e). In der Jahrgangsstufe sechs waren Nicola Thoben (6a), Mirco Brinker (6b), Katrin Münzebrock (6c-Jahrgangssiegerin und Schulsiegerin mit den meisten Punkten), Melanie Wirtz (6d) und Dinh Kang Pham (6e) erfolgreich beim Wettkampf angetreten. Die Schüler, denen das „Känguru der Mathematik“ viel Freude gebracht hat, wollen im nächsten Jahr wieder teilnehmen und zeigen, was sie in Sachen Kombinieren und logischem Denken gelernt haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.