• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Schüler testen Fähigkeiten auf dem Rad

07.06.2007

HARKEBRüGGE „Mit Sicherheit ans Ziel“. So lautete das Motto des Jugend-Fahrrad-Turniers des ADAC und der Deutschen Post AG an der Grundschule in Harkebrügge. Die jungen Radfahrer absolvierten mit dem Fahrrad-Turnier ein praxisnahes Übungsprogramm.

Auf einem zirka 200 Meter langen Parcours mussten acht Aufgabe bewältigt werden. Die Mädchen und Jungen übten die wichtigen Fahrtechniken ein, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Beim anschließenden Turnier testeten die „Kids“ ihr Fahrkönnen. „Kluge Köpfe schützen sich“: So eine Devise. Das bedeutete: Alle Teilnehmer fuhren mit Helm. Außerdem wurden zu Beginn alle Fahrräder auf Verkehrs- und Betriebssicherheit überprüft. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, die Besten wurden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ausgezeichnet. Die Siegerehrung fand in der Pausenhalle der Grundschule statt. „Spätestens bei der selbstständigen Teilnahme am Straßenverkehr müssen Kinder und Jugendliche ihr Fahrrad sicher beherrschen – eine Voraussetzung, die viele Mädchen und Jungen nur teilweise erfüllen“, meinte Lehrer Jürgen Hamschmidt, der schon seit vielen Jahren das Fahrradturnier organisiert. Die Ergebnisse, Klasse 1: Svea Schütte (Gold), Diana Zimmermann (Siber) und Lennard Mödden

(Bronze); Klasse 2 a: Kevin Dänekas, Niklas August, Maria Klinker; Klasse 2 b: Carina Frerichs, Laura Schweres, Christian Zimmermann; Klasse 3 a: Tabe Lange, Fenja Mödden, Laura Pacholke; Klasse 3 b: Vivien Lünemann, Insa Gröneweg, Lukas Adam; Klasse 4 a: Eric Lüken-Feldmann, Niklas Klinker, Kevin Winkler; Klasse 4 b: Vanessa Böker, Simone Lammers, Christoph Werner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.