• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Spiel, Sport und Spaß für junge Rollstuhlfahrer

21.10.2015

Altenoythe „Mut ist bunt“ heißt ein Treffpunkt für Familien mit Kindern mit Handicap. Am kommenden Sonnabend, 24. Oktober, findet in der Zeit von 15 bis 18 Uhr unter dem Motto „Spiel, Sport und Spaß“ das nächste Treffen statt. Eltern können auf Augenhöhe mit ihren Kindern in der Sporthalle Altenoythe, Schulstraße 11, Sport treiben und sich mit anderen Eltern austauschen. Geschwisterkinder sind ebenfalls herzlich eingeladen. Begleitet wird das Angebot wieder von den Helfern des Familienentlastenden Diensts (FED) des Caritas-Vereins Altenoythe, so dass die Eltern auch Zeit für Gespräche haben.

Das Sportangebot wird von Christian Willenborg, Trainer der Emsland-Rolli-Kids und selbst Spieler der Emsland-Rolli-Baskets, gestaltet. Neben unterschiedlichen Spielen und Möglichkeiten der sportlichen Betätigung für Kinder mit und ohne körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung und ihren Eltern sowie Geschwisterkindern, bietet Willenborg an diesem Nachmittag auch Rollstuhlfahrertraining an. Dieses Angebot soll insbesondere den Kindern spielerisch mehr Sicherheit im Umgang mit dem Rollstuhl vermitteln, aber auch Eltern und Geschwistern die Möglichkeit für einen Perspektivwechsel bieten. Je nach Beteiligung soll das Training künftig fester Bestandteil des Familientreffs werden.

Für weitere Informationen und Anmeldungen stehen die drei Initiatorinnen von „Mut ist bunt“ – Agnes Preuth (Telefon   04491/924240; agnes.preuth@caritas-altenoythe.de), Cornelia Nemeth (Telefon  04497/921430; cornelia.nemeth@live.de) und Paula Tapken (Telefon   04474/8442; karl-heinz.tapken@ewetel.net) – zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.