• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

REITEN: Talente kämpfen ums Prestige

22.10.2009

VECHTA Mehr als 50 junge Reiterinnen und Reiter haben jetzt die Gelegenheit genutzt und sich während eines Vorbereitungslehrgangs für das 8. Jugendchampionat vom 23. bis 25. Oktober im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta den letzten Schliff geholt. Richard Hannöver, der selbst im Sattel bis zur schweren Klasse erfolgreich gewesen und Mitglied des Organisations-Teams ist, gab den Talenten wertvolle Hinweise.

„Schön im Rhythmus zwischen den Sprüngen weiter galoppieren“, riet er ihnen. „Den Oberkörper über dem Sprung nicht so weit nach vorne nehmen“, schallte es durch die Halle. Oder: „Tief in die Ecken reiten, damit ihr Platz zum Sprung habt.“ So freuten sich neben vielen anderen Lisa Kleine Lamping (RFV Lindern) mit Warubinea, Isabel Hustermeier (Ponyclub Dinklage) mit Coco Chanell, Teresa Schmücker (RFV Löningen-Böen-Bunnen) auf Ulysse des Angers und Julia Böckermann (RFV Holdorf) auf Calo Colodi über Hannövers Hinweise.

„Die große Resonanz auf dieses Angebot, Reiter und Pferde schon vor dem Turnier mit der Kulisse vertraut zu machen, zeigt, welchen Stellenwert die Kinder dem Jugendchampionat einräumen. Das ist ein richtiges Prestige-Turnier geworden“, freute sich Oldenburgs Jugendwartin Wiebke Tönjes. Reiter aus allen Kreisen seien angereist. Selbst die Jugendlichen aus Friesland hätten die lange Anreise nicht gescheut, um schon einmal Hallenluft in Vechta zu schnuppern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Freitag wird es dann ernst. Das 8. Jugendchampionat beginnt mit einem M-Springen. Am Sonnabend folgen die kombinierten Prüfungen der Klassen E und A, das Mannschaftsspringen Klasse A, ein Hallen-Stil-Geländeritt und ein S-Springen mit Stechen.

Im vergangenen Jahr musste sich Frederike Kathe im Finale der kombinierten Prüfung der Klasse E knapp geschlagen geben. Sie wurde Zweite. In diesem Jahr nimmt die 14-jährige Schülerin aus Vechta zusammen mit ihrem Schimmelpony Vicky erneut Anlauf. Diesmal startet sie in der Klasse A.

Doch die Konkurrenz ist groß. So hat sich die Vorjahres-Zweite Neele Weitz aus Berne, die auch bei der Pony-Vielseitigkeits-Europameisterschaft gestartet ist, einen Startplatz gesichert. Ebenfalls mit dabei sein werden unter anderen Pia Schulte (Ganderkesee), Friederike Stegemann (RFV Löningen-Böen-Bunnen), Sophia Funke (RFV Cappeln) und Janina Meyer (RFV Heppens), die allesamt in den vorausgegangenen Finalqualifikationen hervorragende Leistungen gezeigt haben.

„Zwar sind die Finals der kombinierten Wertungen in den Klassen E und A nur ein kleiner Ausschnitt aus dem wirklich umfangreichen Programm der achten Ausgabe des Jugendchampionats in Vechta, aber diese Prüfungen liegen uns ganz besonders am Herzen“, sagt Jürgen Müllender (Öffentliche Versicherungen Oldenburg).

„Die Finalteilnehmer haben sich in den sechs vorgeschalteten Qualifikationen ihre Startberechtigung redlich verdient und können nun ihre reiterlichen Fähigkeiten im Viereck und Parcours vor großer Kulisse unter Beweis stellen.“

Frederike Kathe geht mit ihrer Stute Vicky auch noch im Mannschaftsspringen an den Start, das nur eines von insgesamt mehr als 20 Prüfungen beim 8. Jugendchampionat in Vechta ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.